Senior bei Unfall verletzt

Mann (82) rollt mit Elektro-Rollstuhl Abhang hinunter und kracht in Bushaltestelle

In Wenden ist ein Mann mit seinem Elektro-Rollstuhl in eine Bushaltestelle gekracht. Der 83-Jährige rollte einen Abhang an einem Supermarkt-Parkplatz hinunter.
+
In Wenden ist ein Mann mit seinem Elektro-Rollstuhl in eine Bushaltestelle gekracht. Der 83-Jährige rollte einen Abhang an einem Supermarkt-Parkplatz hinunter.

Weil ein 82-jähriger Mann am Dienstag in Wenden im Sauerland aus Versehen den Gashebel seines Elektro-Rollstuhls betätigte, rollte das Gefährt einen Abhang hinunter und krachte in eine Bushaltestelle. Der Mann wurde verletzt.

  • In Wenden ist ein Mann mit seinem Elektro-Rollstuhl in eine Bushaltestelle gekracht.
  • Der 83-Jährige rollte einen Abhang an einem Supermarkt-Parkplatz hinunter.
  • Der Rettungsdienst brachte den verletzten Senior in ein Krankenhaus.

Wenden (NRW) - Elektro-Rollstühle bieten vielen älteren Menschen eine Mobilität, die sie ohne dessen Unterstützung nicht hätten. Einem 82-jährigen Mann wurde sein Gefährt am Dienstag allerdings zum Verhängnis.

Der Senior war nach Angaben der Polizei am Dienstag gegen 10.30 Uhr mit seinem Elektro-Rollstuhl auf dem Parkplatz eines Supermarktes an der Hauptstraße in Wenden im Sauerland (NRW) unterwegs und wollte das Fahrzeug dort abstellen. Als er absteigen wollte, passierte das Unglück: Laut Polizei betätigte der 82-Jährige versehentlich den Beschleunigungshebel, sodass der Elektro-Rollstuhl wieder losfuhr.

Wenden: Elektro-Rollstuhl kracht in Bushaltestelle - Glasscheibe zerbricht

Dadurch rollte das Mobil mit dem Senior eine abgehende Böschung hinab und krachte am Ende in ein Bushaltestellenhäuschen, das an der Hauptstraße in Wenden steht. Durch den Aufprall des Rollstuhls zerbrach eine Glasscheibe des Wartehäuschens.

Der 82-Jährige wurde durch den Zusammenstoß verletzt. Der Rettungsdienst brachte den Mann nach erster Versorgung an der Unfallstelle in Wenden in ein Krankenhaus. „Es entstand sowohl Sachschaden an dem Bushaltestellenhäuschen als auch an dem Elektromobil“, teilte die Polizei abschließend mit.

In Arnsberg kollidierte das Auto eines 85-jährigen Mannes beim Abbiegen mit einem Motorrad. Der Senior flüchtete von der Unfallstelle, aber ein Zeuge nahm die Verfolgung auf. Spektakulär war dieser Unfall in Finnentrop: Ein Linienbus kam von der Straße ab und kippte auf eine Garage. Eine 74-jährige Insassin wurde dabei verletzt.

Tragisch endete ein Unfall in Winterberg: Eine 81-jährige Frau kam ums Leben, als sie beim Überholen eines Lkw frontal mit einem entgegenkommenden Auto kollidierte.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare