Nächste Woche bis zu 28 Grad

Wolken, Schauer und Sonne: So wird das Wetter in den nächsten Tagen

+

Auf viele Wolken und einzelne kurze Schauer im Norden müssen sich die Menschen in Nordrhein-Westfalen an diesem Dienstag einstellen. Dazu werden Höchstwerte zwischen 16 und 19 Grad erreicht, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Morgen mitteilte.

NRW - Trocken bleibt es demnach ab Mittwoch bis einschließlich Freitag. Dazu gibt es an allen Tagen einen Mix aus Sonne und Wolken, wobei der Süden mehr Sonnenschein abbekommt als der Norden. Am Mittwoch und Donnerstag liegen die Höchstwerte bei maximal 18 Grad, am Freitag wird es mit bis zu 22 Grad schon etwas wärmer. 

Mit dem Start in die nächste Woche kann es dann noch einmal richtig sommerlich werden: Wie der Temperaturtrend des Deutschen Wetterdienstes zeigt, sind ab Montag zwischenzeitlich Höchstwerte bis zu 28 Grad möglich. 

Warnung vor Windböen

Am Dienstag kann es dagegen in weiten Teilen des Landes stürmisch werden. Der Wetterdienst hat eine Amtliche Warnung für Windböen herausgegeben. Diese treten demnach mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h aus nordwestlicher Richtung auf. "In Schauernähe sowie in exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 70 km/h gerechnet werden", heißt es vom DWD. 

Die Warnung gilt unter anderem in Hamm, dem Kreis Soest, dem Hochsauerlandkreis und Teilen des Kreises Siegen-Wittgenstein. 

Lesen Sie auch: 

Jugendlicher (15) sticht an Spielplatz auf Gleichaltrigen ein - Festnahme

Kleinkind (2) in Zimmer eingesperrt: Tod durch Hitzeschock

Golf auf der A2 in Flammen - Lkw-Fahrer greifen sofort ein

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare