A 40 und A 43 betroffen

Wieder Autobahnsperrungen während der Sommerferien in NRW

+

Bochum - Wieder müssen sich Autofahrer in Nordrhein-Westfalen während der Sommerferien auf Autobahnsperrungen einstellen.

Vom kommenden Mittwoch, 3. August, an wird die Autobahn 40 in Fahrtrichtung Dortmund zwischen dem Autobahndreieck Bochum-West und dem Autobahnkreuz Bochum für eine Fahrbahnerneuerung bis zum 8. August gesperrt, wie Straßen NRW mitteilte. 

Drei Tage später wird auch die Gegenrichtung bis zum 15. August saniert. Die Baumaßnahme kostet rund 4,5 Millionen Euro. Der Verkehr wird in dieser Zeit über die Autobahn 448 umgeleitet. 

Derzeit wird noch bis Montagmorgen die Autobahn 43 in Fahrtrichtung Wuppertal saniert. Dort wird der Verkehr über die Autobahnen 40, 42 und 45 umgeleitet. 

Die meisten der mehr als 500 Baustellen auf den deutschen Autobahnen in der sommerlichen Hauptreisezeit sind in NRW. Hier müssen sich Urlauber von Juli bis Mitte September auf 138 geplante Ferien-Baustellen von mindestens vier Tagen Dauer einrichten, wie aus Daten des Bundesverkehrsministerium hervorgeht. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.