Wieder Geldautomat gesprengt - diesmal in Fröndenberg

Fröndenberg - Erneut haben Unbekannte einen Geldautomaten in NRW gesprengt. Ziel war am frühen Samstagmorgen eine Sparkassenfiliale in Fröndenberg am Rand des Ruhrgebiets.

Wie die Polizei mitteilte, gingen gegen drei Uhr mehrere Notrufe ein. Nach ersten Hinweisen sind die Täter auf Motorrädern geflüchtet. Die Polizei ermittelte am Samstag, ob sie Bargeld erbeutet haben. Der Schaden durch die Sprengung beträgt rund 20 000 Euro. Die Serie von Geldautomatensprengungen in NRW geht damit weiter: In den vergangenen Monaten waren Dutzende Geldautomaten auf ähnliche Weise aufgebrochen worden.

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.