Ministerium: Schnelles Internet für über 80 Prozent der NRW-Haushalte

+
Wirtschaftsminister Garrelt Duin (SPD)

Düsseldorf - Mehr als 80 Prozent der Haushalte in Nordrhein-Westfalen verfügen nach Angaben des Düsseldorfer Wirtschaftsministeriums mittlerweile über einen schnellen Internetzugang von mindestens 50 Mbit pro Sekunde.

Im vergangenen Jahr sei mehr als eine halbe Million Haushalte neu ans schnelle Netz angeschlossen worden, teilte das Ministerium am Dienstag mit. 

Mit einer Anschlussquote von 82,8 Prozent weist NRW den Angaben zufolge den besten Wert aller Flächenländer in Deutschland auf. Das NRW-Ministerium bezog sich auf Zahlen des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur. 

Die Zahlen zeigten, dass der Breitbandausbau in NRW in großen Schritten vorangehe, sagte Wirtschaftsminister Garrelt Duin (SPD). In den Zahlen sei noch keiner der vom neuen Bundesprogramm geförderten Breitbandanschlüsse enthalten, die in den kommenden Monaten hinzukämen. Deshalb sei er sehr zuversichtlich, dass bis Ende 2018 alle Haushalte in NRW an das schnelle Netz angeschlossen werden könnten. - dpa

Quelle: wa.de

Kommentare