Zweite Folge von "Der Bachelor": Sebastian Pannek mag es sportlich und subtil

Wie soll Viola bloß den Baseballschläger halten? Bachelor Sebastian Pannek aus Bönen erklärt es ihr. Alle Informationen zu „Der Bachelor“ gibt es im Special bei RTL.de: http://www.rtl.de/cms/sendungen/show/der-bachelor.html.

Miami/Bönen - Im Zeichen des Sports stand die zweite Bachelor-Folge am Mittwochabend auf RTL. Nein, kein Zungensport, kein Bettsport. Denn: Bachelor und Bönener Sebastian Pannek flirtet subtil mit seinen 18 verbliebenen Anschmachterinnen.

Erstes Setting in Miami: Ein intimes Zwölfer-Gruppendate auf dem Baseballfeld. Die Mädels zeigen, wie freizügig Fitnessoutfits aussehen können. Eine beweist sogar, dass sie in Stöckelschuhen Sport treiben kann. Wie dem auch sei: Pannek grinst, als hätte er gerade eine Zehnerkarte fürs Zahnbleaching gewonnen. Die sechs Gewinnerinnen dürfen mit dem Bachelor speisen. Stichwort Subtilität: „Ich arbeite ja auch als Modell“, wirft Pannek ein. Erstauntes „Ach!“ auf Seiten der Mädels.

Die zeigen ihren wahren Charakter in der Villa, sobald Pannek nicht zugegen ist. Gegen Kattia verbinden sich die 17 Frauen. Kattia ist die Freizeit-Nudistin, die scheinbar Interesse an einer Teilnahme am RTL-Bachelor-Pendant in Nackt, „Adam sucht Eva“ hat. „Warum hat die eigentlich so eine knappe Taille?“ Vermutet werden Rippenentfernung und/oder Brustvergrößerung. Nach den Lästerattacken verzieht sich Kattia allein auf den Bootssteg – bekleidet.

Derweil läuft das erste Zweierdate. Inci heißt Sebastians Auserkorene. Um hier keinen künstlichen Spannungsbogen aufzubauen: Geknutscht und gefummelt wird nicht. Zumindest beim Abholen der Dame lässt sich der Bachelor nicht lumpen. Er reist mit einem Motorboot an. Nach der feuchtfröhlichen Anfahrt begeben sich Pannek und Inci auf Sportgeräte, die sie übers Wasser befördern. Um die Atmosphäre prickelnder zu gestalten, versucht Inci den Bachelor für sich zu begeistern: Sie würde sich gerne das Gesäß „aufspritzen“, sprich vergrößern lassen. Als sie dann vom Tod ihrer besten Freundin erzählt, entgegnet Pannek: „Es ist schon echt spät geworden.“ Das Date ist vorbei. Der Bönener will eben nichts überstürzen.

Nach Zwölferdate und Zweierdate folgt ein Sechserdate. Dort erfährt Pannek: Einer seiner Damen, eine Musicaldarstellerin, hat auf der Bühne Schneewittchen sowie eine 15-jährige Hure gemimt. Pannek: „Und das ist was komplett anderes?“

Das letzte Viertel der zweistündigen Sendung füllt die Nacht der Rosen aus. Nach dem kollektiven Schlangestehen an der Prosecco-Nachfüllrampe muss Pannek entscheiden, wer es in die nächste Runde schafft. Zunächst verschenkt er 14 Rosen. Inci – die mit dem Wunsch auf eine Po-OP – bekommt Zweifel. Die Logik der Frauen besagt: „Das macht der extra, um dich braten zu lassen.“ Tatsächlich: Inci bekommt die 15. Rose. Die fängt an zu weinen. Der Bachelor flirtet eben ganz subtil.

Schauen Sie sich hierzu auch an:

Das ist in der ersten Folge von "Der Bachelor" passiert.

Das Interview: Wir haben mit dem Bachelor Sebastian Pannek gesprochen.

Bildergalerie: Diese 22 Frauen wollen den Bachelor!

Video: So stellt sich Sebastian Pannek vor.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare