Zwischen Schwerte und Kreuz Dortmund

Mehrere Kilometer Stau auf der A1 nach Unfall

+

Schwerte - Ein Unfall mit einem Lastwagen und einem Auto hat auf der Autobahn 1 in Richtung Münster am Donnerstagmorgen einen sechs Kilometer langen Stau verursacht.

Nach Angaben der Polizei müssen Autofahrer zwischen Schwerte und dem Kreuz Dortmund mit Verzögerungen rechnen. Eine verletzte Person wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Die Polizei ging davon aus, dass die komplette Fahrbahn im Laufe des Vormittags geräumt und wieder frei gegeben werden kann. Es waren sowohl der mittlere als auch der rechte Fahrstreifen der dreispurigen Autobahn gesperrt.

Zum Unfall selbst gab es zunächst nur wenig Informationen. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare