Archiv – Politik

Länder wollen Online-Glücksspiele erlauben

Länder wollen Online-Glücksspiele erlauben

Seit langem verhandeln die Länder über eine Neuregelung des deutschen Glücksspielmarktes. Er ist wegen des boomenden Schwarzmarkts im Internet in Schieflage geraten. Nun gibt es einen entscheidenden Schritt.
Länder wollen Online-Glücksspiele erlauben
Guterres: UN-Resolution zu Libyen-Einigung "sehr wichtig"

Guterres: UN-Resolution zu Libyen-Einigung "sehr wichtig"

Die Berliner Libyen-Konferenz war ein "großer Schritt" zum Frieden in dem Bürgerkriegsland, meint der UN-Generalsekretär. Aber nun müssen den Worten Taten folgen. Dazu könnte eine Resolution des UN-Sicherheitsrates beitragen, die sich in New York …
Guterres: UN-Resolution zu Libyen-Einigung "sehr wichtig"
Impeachment: Verfahren im Senat startet mit heftigem Streit - "nationale Schande"

Impeachment: Verfahren im Senat startet mit heftigem Streit - "nationale Schande"

Im US-Senat artete der nervenzehrende Auftakt des Amtsenthebungsverfahrens gegen Präsident Donald Trump in einem Streit aus. Die Vorwürfe der Demokraten in Richtung Republikaner waren heftig.
Impeachment: Verfahren im Senat startet mit heftigem Streit - "nationale Schande"

Brasilien verklagt den TÜV Süd wegen Dammbruch mit 270 Toten

Knapp ein Jahr nach dem Dammbruch in einem Bergwerk in Brasilien mit 270 Toten ist Anklage gegen den TÜV Süd und den Bergbaukonzern Vale erhoben worden.
Brasilien verklagt den TÜV Süd wegen Dammbruch mit 270 Toten

Trump-Impeachment: Heftiger Streit zwischen Demokraten und Republikanern 

Begleitet von einem Streit zwischen den politischen Lagern beginnt der inhaltliche Teil des Impeachment-Verfahrens gegen US-Präsident Donald Trump.
Trump-Impeachment: Heftiger Streit zwischen Demokraten und Republikanern 

ZDF-„heute journal“: Moderator erzählt Putin-Witz - Zuschauer wütend - „Geht‘s noch ...“

Das „heute journal“ vom 15. Januar drehte sich eigentlich in einem Beitrag um die Moskauer Machtspiele, doch Christian Sievers schoss mit einem Putin-Witz den Vogel ab.
ZDF-„heute journal“: Moderator erzählt Putin-Witz - Zuschauer wütend - „Geht‘s noch ...“

Fahrräder „unpraktisch und gefährlich“: Politiker wird nach Rede veralbert - Reaktionen fallen deutlich aus

Fahrräder erobern die Städte und drängen Autos aus den Zentren. Das findet Dirk Spaniel skandalös. Zur Rede des AfD-Politikers gibt es teils schockierte Reaktionen.
Fahrräder „unpraktisch und gefährlich“: Politiker wird nach Rede veralbert - Reaktionen fallen deutlich aus

„Tweet des Jahrhunderts“: Brexit-Politikerin macht erschreckende Erkenntnis - und erntet Spott

Der Brexit steht vor der Tür. Wenige Tage vor dem Ausscheiden aus der EU kommt einer Abgeordneten der Brexit-Partei ein erschreckender Gedanke.
„Tweet des Jahrhunderts“: Brexit-Politikerin macht erschreckende Erkenntnis - und erntet Spott

Verhärtete Fronten im Amtsenthebungsverfahren gegen Trump

Die Demokraten versuchen erbittert, Einfluss auf den Ablauf des Amtsenthebungsverfahrens gegen US-Präsident Trump zu nehmen. Doch im Senat sind ihnen die Hände gebunden - und so könnte der Prozess rasch und ohne neue Zeugen enden.
Verhärtete Fronten im Amtsenthebungsverfahren gegen Trump

Russland: Neue Regierung vorgestellt - Außenminister Lawrow bleibt

Wladimir Putin benennt eine neue Regierungsmannschaft. Außenminister Sergej Lawrow und Verteidigungsminister Sergej Schoigu bleiben beide im Amt.
Russland: Neue Regierung vorgestellt - Außenminister Lawrow bleibt

Neue russische Regierung vorgestellt - Lawrow bleibt im Amt

Im Eiltempo treibt der russische Präsident Wladimir Putin eine Verfassungsänderung voran. Die könnte dem 67-Jährigen den Verbleib an der Macht über das Jahr 2024 hinaus sichern. Klar ist nun, wer künftig im Kabinett sitzen wird.
Neue russische Regierung vorgestellt - Lawrow bleibt im Amt

Davos: Grünen-Chef Habeck zerpflückt Trump-Rede - Greta geht auf Publikum los

Davos: Erstmals seit September sind Greta Thunberg und Donald Trump wieder aufeinander getroffen. Ihre Reden beim Weltwirtschaftsforum hatten es in sich.
Davos: Grünen-Chef Habeck zerpflückt Trump-Rede - Greta geht auf Publikum los

Mordfall Walter Lübcke: Hauptverdächtiger war offenbar für die AfD als Helfer aktiv

Nach der Ermordung des Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke steht der mutmaßliche Täter Stephan E.  vor Gericht. Nun kommt heraus, dass er wohl engere Verbindungen zur AfD hatte.
Mordfall Walter Lübcke: Hauptverdächtiger war offenbar für die AfD als Helfer aktiv

Mieterbund will höhere Hürden für Umwandlungen zu Eigentum

Die eigenen vier Wände - wer träumt nicht davon in Zeiten von steigenden Mieten und knappem Wohnraum. Doch manchmal wohnt in der eigenen Wohnung schon jemand anders. Die Bleibe müsste umgewandelt werden. Das will der Mieterbund erschweren.
Mieterbund will höhere Hürden für Umwandlungen zu Eigentum

Merkel ruft zu Zivilcourage auf: "Nicht schweigen"

Für die Ausstellung "Survivors" hat Fotograf Martin Schoeller 75 Holocaust-Überlebende in Israel fotografiert. Bei der Eröffnung appellierte die Bundeskanzlerin an die Menschen, sich im Alltag für Bedrängte einzusetzen - und nicht wegzuschauen.
Merkel ruft zu Zivilcourage auf: "Nicht schweigen"

Sorge um Frank Plasberg: „Hart aber fair“-Moderator erkrankt - teils geschmackloser Spott über Diagnose

Die Zuschauer des ARD-Talks „Hart aber fair“ müssen sich in den kommenden Wochen umstellen - Moderator Frank Plasberg fällt krankheitsbedingt aus.
Sorge um Frank Plasberg: „Hart aber fair“-Moderator erkrankt - teils geschmackloser Spott über Diagnose

Millionen mit Nebenjobs - Neuer Rekord in Deutschland

Noch nie gingen so viele Menschen in Deutschland mehreren Jobs gleichzeitig nach wie heute. Bei den meisten spielt das Geld die entscheidende Rolle. Doch es gibt auch andere Motive.
Millionen mit Nebenjobs - Neuer Rekord in Deutschland

Der brüchige Kohle-Kompromiss

Um das Mammut-Vorhaben Kohleausstieg zu stemmen, wollte die Bundesregierung alle im Boot haben: Gewerkschaften und Konzerne, Kohleregionen und Klimaschützer. Der nationale Kohle-Frieden schien in Reichweite - doch nun gibt es wieder Ärger.
Der brüchige Kohle-Kompromiss

Libyen-Konferenz: Putin kommt nicht - da zeigt ihm Merkel, wo es langgeht

Hochrangige Politiker wie Recep Tayyip Erdogan, Emmanuel Macron und Wladimir Putin trafen bei der Libyen- Konferenz auf Angela Merkel (CDU) - das Ergebnis des Gipfels hat auch Kritiker.
Libyen-Konferenz: Putin kommt nicht - da zeigt ihm Merkel, wo es langgeht

Waffenruhe in Libyen scheint zu halten - Ölanlagen blockiert

Für Libyen gilt nach wie vor eine Feuerpause - einen dauerhaften Waffenstillstand gibt es auf dem Papier bisher nicht. Doch die Kämpfe um Tripolis haben sich etwas entspannet. Die für das Land wichtigen Ölressourcen werden unterdessen weiter als …
Waffenruhe in Libyen scheint zu halten - Ölanlagen blockiert