Archiv – Politik

Biden verteidigt Truppenabzug aus Afghanistan

Biden verteidigt Truppenabzug aus Afghanistan

Mittlerweile haben alle US-Truppen Afghanistan verlassen. Joe Biden sieht sich gezwungen, sein Festhalten an der Vereinbarung mit den Taliban erneut zu rechtfertigen.
Biden verteidigt Truppenabzug aus Afghanistan
Afghanistan-Abzug: Letzter US-Soldat verlässt Kabul – Taliban feiern mit makaberem Schauspiel

Afghanistan-Abzug: Letzter US-Soldat verlässt Kabul – Taliban feiern mit makaberem Schauspiel

Die letzten US-Soldaten haben Afghanistan am Montag verlassen. Die 20-jährige Militärmission der USA ist damit beendet. Die Taliban feiern. Der News-Ticker.
Afghanistan-Abzug: Letzter US-Soldat verlässt Kabul – Taliban feiern mit makaberem Schauspiel
Außenminister Maas hofft auf Kooperation der Taliban

Außenminister Maas hofft auf Kooperation der Taliban

Die letzten Soldaten der internationalen Afghanistan-Truppe haben das Land verlassen. Das bedeutet auch für die Evakuierung Schutzsuchender ein radikales Umdenken. Ohne die Taliban geht jetzt nichts mehr.
Außenminister Maas hofft auf Kooperation der Taliban

EU erreicht wichtiges Ziel bei Impfkampagne

Im Kampf gegen die Corona-Pandemie feiert die EU das Erreichen eines wichtigen Ziels. Mittlerweile 70 Prozent der Erwachsenen vollständig geimpft.
EU erreicht wichtiges Ziel bei Impfkampagne

Sieben-Tage-Inzidenz hat in Bayern als Maßstab ausgedient

Bisher galt der Inzidenz-Wert als Richtschnur für die Verschärfung oder Lockerung der Anti-Corona-Maßnahmen. In Bayern gilt dies künftig nicht mehr.
Sieben-Tage-Inzidenz hat in Bayern als Maßstab ausgedient

Berlin: Neue Corona-Warnampel und neue Quarantäneregeln

Der Berliner Senat hat die Corona-Warnampel für die Hauptstadt angepasst, auch die Quarantäneregeln für Kinder werden geändert. Gute Nachrichten gibt es für Besucher von Clubs und Diskotheken.
Berlin: Neue Corona-Warnampel und neue Quarantäneregeln

Seehofer gegen konkrete Zusagen für Afghanistan-Flüchtlinge

Die internationalen Truppen haben den Flughafen von Kabul verlassen, doch viele Afghanen wollen weiter ausreisen. Horst Seehofer lehnt konkrete Zusagen für die Aufnahme von Flüchtlingen ab.
Seehofer gegen konkrete Zusagen für Afghanistan-Flüchtlinge

Söder: Völlig neue Corona-Regeln in Bayern ab Donnerstag

Für die Menschen in Bayern ändert sich im Hinblick auf die Corona-Maßnahmen am Donnerstag Einiges. Es geht um die Maskenpflicht, Kontaktbeschränkungen und die Sperrstunde in der Gastronomie.
Söder: Völlig neue Corona-Regeln in Bayern ab Donnerstag

Stichwort Privates: Die Lebenspartner der Kanzlerkandidaten

Susanne Laschet, Britta Ernst und Daniel Holefleisch - bei diesen Namen müssen wohl viele raten oder passen. Das könnte sich nach der Bundestagswahl ändern. Stichwort: Privates.
Stichwort Privates: Die Lebenspartner der Kanzlerkandidaten

Spahn hält 2G-Modell für diskussionswürdig

Kein Zutritt für Menschen, die zwar getestet aber nicht geimpft oder genesen sind, um so auf bestimmte Schutzmaßnahmen verzichten zu können? Der Gesundheitsminister lehnt das nicht grundsätzlich ab.
Spahn hält 2G-Modell für diskussionswürdig

Widerstand gegen die Taliban: Erster Kampf am Pandschir-Tal

Der Eingang zum Pandschir-Tal ist eng - und gut zu verteidigen. Als einzige afghanische Provinz konnte Pandschir bisher nicht von den Taliban erobert werden. Der dortige Widerstand ist den Islamisten ein Dorn im Auge.
Widerstand gegen die Taliban: Erster Kampf am Pandschir-Tal

Taliban feiern Abzug der letzten US-Soldaten

„Ihr hattet die Uhren, aber wir hatten die Zeit“: Selbstbewusst feiern die Taliban den Abzug der letzten US-Soldaten. Und auch jene, die nicht zu ihren Anhängern zählen, wissen: Das ist eine Zeitenwende.
Taliban feiern Abzug der letzten US-Soldaten

Sollen Arbeitgeber den Impfstatus abfragen dürfen?

Für Arbeitgeber kann es wichtig sein, den Impfstatus ihrer Beschäftigten zu kennen. Doch sollen sie diesen abfragen dürfen? Der Gesundheitsminister ist hin- und hergerissen - tendiert jedoch in eine Richtung.
Sollen Arbeitgeber den Impfstatus abfragen dürfen?

„Wind of Change“: Netz spottet nach TV-Triell (RTL) über Armin Laschet

Am Sonntagabend lief auf RTL das TV-Duell mit Armin Laschet (CDU), Olaf Scholz (SPD) und Annalena Baerbock (Grüne). Das Netz hat längst einen Buhmann gefunden.
„Wind of Change“: Netz spottet nach TV-Triell (RTL) über Armin Laschet

Soll der Arbeitgeber den Impfstatus abfragen? Spahn „tendiert zu ja“

Aktuell dürfen Arbeitgeber den Corona-Impfstatus ihrer Mitarbeiter nicht abfragen. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hält eine Gesetzesänderung für denkbar.
Soll der Arbeitgeber den Impfstatus abfragen? Spahn „tendiert zu ja“

Bayern geht neuen Anti-Corona-Weg - so funktioniert die Krankenhaus-Ampel

Markus Söder spricht von einem „neuen Kapitel“: In Bayern gelten jetzt neue Anti-Corona-Regeln. Es gibt viele Lockerungen - und eine Krankenhaus-Ampel.
Bayern geht neuen Anti-Corona-Weg - so funktioniert die Krankenhaus-Ampel

19 Jahre nach Terror in Bali: Prozessbeginn in Guantánamo

2002 starben bei einem Terroranschlag in einen Nachtclub auf Bali 202 Menschen. Jetzt erhebt ein US-Militärtribunal Anklage gegen die mutmaßlichen Drahtzieher.
19 Jahre nach Terror in Bali: Prozessbeginn in Guantánamo

Eingekreist an der Grenze - Polens Umgang mit Migranten

Eine Gruppe von Flüchtlingen aus Afghanistan sitzt seit Wochen an Polens Grenze zu Belarus fest. Vehement wehrt sich Warschau gegen das Vorhaben des belarussischen Machthabers, Migranten in die EU passieren zu lassen. Nicht alle in Polen finden das …
Eingekreist an der Grenze - Polens Umgang mit Migranten

Fußballfans unter strenger Beobachtung: Bayern führt „undurchsichtige Geheimdatei“ ein

Der Freistaat Bayern sammelt unbemerkt Daten von Fußballfans. Die Grünen und ein Fananwalt kritisieren gegenüber Merkur.de einen Generalverdacht. Die Datei sei zudem verfassungswidrig.
Fußballfans unter strenger Beobachtung: Bayern führt „undurchsichtige Geheimdatei“ ein

Asselborn wirbt für Aufnahme von Menschen aus Afghanistan

Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn wirbt dafür, 40.000 bis 50.000 Resettlement-Plätze für afghanische Flüchtlinge in der EU zur Verfügung zu stellen - und übt Kritik an europäischen Kollegen.
Asselborn wirbt für Aufnahme von Menschen aus Afghanistan