1. SauerlandKurier
  2. Politik

Corona-Regeln ab 1. Oktober: Wieder Tests und mehr Maskenpflicht

Erstellt:

Von: Marcel Guboff

Kommentare

Ab 1. Oktober gelten neue Corona-Regeln in Deutschland. Im Herbst kommen Test- und Maskenpflicht zurück. So steht es im Infektionsschutzgesetz.

Hamm - Ab Herbst gelten neue Corona-Regeln in Deutschland. Konkret kommen bestimmte Masken- und Testpflichten im Kampf gegen Corona zurück. So sehen es die Maßnahmen vor, die der Bundesrat jetzt beschlossen hat. Das ab dem 1. Oktober geltende Infektionsschutzgesetz geht auf einen Vorschlag von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) und Justizminister Marco Buschmann (FDP) zurück und war vergangene Woche bereits im Bundestag beschlossen worden. Nun sei das Land „gut vorbereitet“, sagte Karl Lauterbach.

Corona-Regeln ab Herbst: Bundesrat beschließt neue Maßnahmen ab Oktober

An welche Corona-Regeln müssten sich die Bürger in Nordrhein-Westfalen und Deutschland ab Oktober halten? Die beschlossenen Maßnahmen im Überblick.

Im Vorfeld der Abstimmung im Bundesrat zu den neuen Corona-Regeln ab Herbst gab es Kritik an dem neuen Infektionsschutzgesetz . Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) bemängelte vor der Länderkammer, es fehlten genaue Schwellenwerte, ab denen die Maßnahmen der Länder greifen sollen.

Darüber hinaus kritisierte er, dass die umstrittene einrichtungsbezogene Impfpflicht mit der Neuregelung nicht abgeschafft wurde - sie gilt nunmehr weiter bis zum 31. Dezember. Die einrichtungsbezogene Impfpflicht trage immer mehr Unfrieden in die Einrichtungen, so der Linken-Politiker. Befürchtet wird, dass sich der Personalnotstand in Heimen und Gesundheitseinrichtungen weiter verschärfen könnte. (mit dpa/afp)

Auch interessant

Kommentare