GroKo-Kabinett: Wer könnte welchen Ministerposten übernehmen?

Schwierige Regierungsbildung

GroKo-Kabinett: Wer könnte welchen Ministerposten übernehmen?

Nach zähem Ringen haben sich Union und SPD bei der Ressortverteilung geeinigt. Einige Minister stehen wohl schon fest, andere müssen noch zittern. Für die CDU will Parteichefin Merkel am Sonntag bekannt geben, wer welchen Posten bekommt.
GroKo-Kabinett: Wer könnte welchen Ministerposten übernehmen?
Merkels Ministerliste: Klöckner, Spahn und Karliczek neu dabei, von der Leyen bleibt
Merkels Ministerliste: Klöckner, Spahn und Karliczek neu dabei, von der Leyen bleibt
Merkels Ministerliste: Klöckner, Spahn und Karliczek neu dabei, von der Leyen bleibt
Innenminister de Maizière zweifelt an Seehofers Eignung als sein Nachfolger
Innenminister de Maizière zweifelt an Seehofers Eignung als sein Nachfolger
Innenminister de Maizière zweifelt an Seehofers Eignung als sein Nachfolger
Trotz neuer Drohungen: Nordkorea offenbar zu Gesprächen mit USA bereit
Trotz neuer Drohungen: Nordkorea offenbar zu Gesprächen mit USA bereit
Trotz neuer Drohungen: Nordkorea offenbar zu Gesprächen mit USA bereit
Trotz UN-Resolution: Neue Angriffe auf syrisches Ost-Ghuta
Trotz UN-Resolution: Neue Angriffe auf syrisches Ost-Ghuta
Trotz UN-Resolution: Neue Angriffe auf syrisches Ost-Ghuta

Meistgelesen

Massaker von Ost-Ghuta: Türkei nimmt internationale Gemeinschaft in die Pflicht
Massaker von Ost-Ghuta: Türkei nimmt internationale Gemeinschaft in die Pflicht
GroKo-Kabinett: Wer könnte welchen Ministerposten übernehmen?
GroKo-Kabinett: Wer könnte welchen Ministerposten übernehmen?
Merkels Ministerliste: Klöckner, Spahn und Karliczek neu dabei, von der Leyen bleibt
Merkels Ministerliste: Klöckner, Spahn und Karliczek neu dabei, von der Leyen bleibt
Video

So sieht Trumps Mauer zu Mexiko aus

So sieht Trumps Mauer zu Mexiko aus

Jedes sechste Kind wächst in Krisenregion auf

Jedes sechste Kind wächst in Krisenregion auf
Video

Der tiefe Fall von Martin Schulz

Der tiefe Fall von Martin Schulz

AfD-Chef Meuthen: Die SPD macht es uns leicht

Die AfD freut sich, dass sie in Meinungsumfragen mehr Zuspruch erhält als bei der Bundestagswahl. Ihr Vorsitzender macht für dieses Umfrage-Plus die SPD mitverantwortlich.
AfD-Chef Meuthen: Die SPD macht es uns leicht

AfD kündigt Beschwerde gegen Cem Özdemir an

Die AfD will offiziell Beschwerde gegen die Bundestagsrede des Grünen-Politikers Cem Özdemir einlegen, in der er die AfD-Abgeordneten als Rassisten bezeichnet hatte.
AfD kündigt Beschwerde gegen Cem Özdemir an

Merkel bindet Kritiker Spahn ins Kabinett ein

Bei der Postenvergabe in CDU und Kabinett geht es auch um eine gute Startposition im Rennen um die Merkel-Nachfolge. Um ihre Kritiker zu beruhigen, spannt sie die Kanzlerin ein.
Merkel bindet Kritiker Spahn ins Kabinett ein

SPD-Spitze rechnet fest mit Ja zur GroKo

Es beginnt der Endspurt im SPD-Mitgliedervotum zur umstrittenen GroKo: In Ulm wirbt der Parteivorstand auf der letzten Konferenz für ein "Ja". Aber auch die Gegner bleiben standhaft.
SPD-Spitze rechnet fest mit Ja zur GroKo

Neue Anklage gegen Trumps Ex-Berater

Wieder gibt es Wirbel um die Russland-Ermittlungen. In einem Papier kontern die US-Demokraten republikanische Kritik am Vorgehen des FBI. Derweil häufen sich die Vorwürfe gegen Trumps Ex-Wahlkampfleiter Manafort.
Neue Anklage gegen Trumps Ex-Berater

Aus den anderen Ressorts

Dwayne Johnson twittert stolz dieses Filmplakat - aber erntet nur Spott

Dwayne Johnson twittert stolz dieses Filmplakat - aber erntet nur Spott

Eishockey-Helden feiern "Beginn einer neuen Eiszeit"

Eishockey-Helden feiern "Beginn einer neuen Eiszeit"

Schalke überflügelt Bayer im Kampf um die Champions-League-Plätze

Schalke überflügelt Bayer im Kampf um die Champions-League-Plätze

ManUnited schlägt Chelsea - Spurs siegen dank Kane

ManUnited schlägt Chelsea - Spurs siegen dank Kane