Märkte im HSK und Kreis Olpe

Weihnachtsmärkte im Sauerland: Alle Termine auf einen Blick

+

Sauerland - Heller Lichterglanz, liebevoll hergerichtete Budendörfer und heißer Glühwein: Für viele gehören Weihnachtsmärkte zur Adventszeit wie etwa Spekulatius und Dominosteine. Hier gibt es eine Übersicht über alle Termine 2019 im HSK und Kreis Olpe.

Doch die meisten Märkte haben viel mehr zu bieten als nur Glühwein und Bratwurst: In vielen Orten werden abwechslungsreiche Weihnachtsmärkte auf die Beine gestellt, auf denen die Besucher oftmals auch Geschenke abseits des "Mainstreams" erwerben können. Dennoch gehören natürlich auch die passenden Heißgetränke und jahreszeittypische Speisen dazu.

Klicken Sie einfach auf das gewünschte Wochenende, um die jeweiligen Termine zu erfahren.

Umfrage zu Weihnachtsmärkten im Sauerland: Machen Sie mit!

Weihnachtsmärkte im Sauerland vor dem ersten Adventswochenende

TERMINE IM HSK 

Weihnachtsmarkt in Sundern-Altenhellefeld (23. November)

  • Der "kleine, aber feine" Weihnachtsmarkt in Altenhellefeld, der alle zwei Jahre stattfindet, beginnt um 15 Uhr im Bauerngarten.

TERMINE IM KREIS OLPE

Adventsmarkt in Stupperhof (24. November)

  • Die Scheunenwirtschaft "Op'm Stupper" serviert beim Adventsmarkt am 24. November von 11 bis 16 Uhr diverse Leckereien. Erstmals wird in diesem Jahr auch ein kleines Weihnachtsdorf aufgebaut.

Zurück zur Übersicht

Weihnachtsmärkte im Sauerland am ersten Adventswochenende (30. November und 1. Dezember)

TERMINE IM HSK 

Weihnachtsmarkt in Brilon (28. November bis 1. Dezember)

  • Der Weihnachtsmarkt in Brilon, veranstaltet von der Sparkasse Hochsauerland, findet von Donnerstag bis Sonntag auf dem Briloner Marktplatz statt. Die Besucher erwartet viel Musik von lokalen Akteuren und bekannten Bands.

Weihnachtsmarkt in Sundern-Enkhausen (30. November und 1. Dezember)

Weihnachtsmarkt in Winterberg-Siedlinghausen (30. November und 1. Dezember)

  • Der Weihnachtsmarkt in Siedlinghausen findet auf dem Dorfplatz am Schwimmbad statt. Er öffnet am Samstag ab 14 Uhr und am Sonntag ab 11 Uhr. Die Besucher erwartet Live-Musik, Eisstockschießen und als Highlight am Sonntag ein Kinder-Mitmachkonzert mit "herrH".

Weihnachtsmarkt in Winterberg-Niedersfeld (30. November und 1. Dezember)

  • Für den Weihnachtsmarkt in Niedersfeld öffnet die Dorfhalle am Samstag von 13 bis 18 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr ihre Türen. 

Adventsmarkt in der Abtei Königsmünster in Meschede (30. November und 1. Dezember)

  • Der Adventsmarkt in der Abtei Königsmünster in Meschede findet am Samstag von 9 bis 18 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr statt. Jedes Jahr laden die Mönche und Mitarbeiter der Abtei zum Markt rund um die Klosterkirche ein. 

Weihnachtsmarkt in Meschede-Freienohl (30. November)

Weihnachtsmarkt in Arnsberg (29. November bis 8. Dezember)

  • Der Weihnachtsmarkt in Arnsberg findet vom 29. November bis 8. Dezember auf dem Neumarkt, der sich in diesen zehn Tagen in ein urgemütliches Weihnachtsdorf verwandelt. Den Besuchern werden musikalische Darbietungen, vielfältige Verkaufshütten, verführerischen Gastronomiestände und ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm geboten. 

Arnsberger Weihnachtsmarkt 2018

Weihnachtliches Neheim (29. November bis 5. Januar)

  • Der Weihnachtsmarkt in Neheim, der dieses Jahr vom 29. November bis 5. Januar unter dem Namen "Weihnachtliches Neheim" stattfindet, hat ein neues Konzept bekommen. Hauptattraktion ist eine mehr als 500 Quadratmeter große Eisbahn am Neheimer Dom. Weihnachtliche Gastronomie lädt zudem zum Verweilen ein.

Weihnachtsmarkt in Marsberg (29. November bis 1. Dezember)

  • Der Weihnachtsmarkt in Marsberg findet am ersten Adventswochenende statt. Höhepunkt des Marktes auf dem Kirchplatz ist das Lichterfest am Samstag. Das Angebot der Aussteller reicht von Kunsthandwerk über Schmuck, Socken bis hin zu Floristik.

Weihnachtsmarkt in Olsberg-Elleringhausen (30. November und 1. Dezember)

  • Zum sechsten Mal findet der Weihnachtsmarkt in Elleringhausen am ersten Adventswochenede in der Schützenhalle und auf deren Vorplatz statt. In der festlich hergerichteten Halle warten die Stände auf die Besucher, draußen gibt es Gastronomiestände.

Weihnachtsmarkt in Marsberg-Helminghausen (30. November)

  • Der Weihnachtsmarkt in Helminghausen, veranstaltet von der Dorfgemeinschaft, findet am ersten Adventssamstag, zum zwölften Mal auf dem Gelände vor der Diemeltalhalle statt.

Adventstreff in Meschede (29. und 30. November)

  • Der Adventstreff in Meschede findet an den vier Adventswochenenden sowie am Wochenende nach Weihnachten auf dem Winziger Platz statt. Der gemütliche Treffpunkt lockt mit Glühwein, Handgemachte, leckeren Spezialitäten und mehr von heimischen Anbietern. Am 29. und 30. November sind die SGH Karneval, eine portugiesische Folklore-Gruppe, die Tapas Bar "Casa Conchita", Petras Ökoeck, Style In und eine Imkerei zu Gast.

Winter Wunderland in Bad Fredeburg (1. Dezember)

  • Das erste "Winter Wunderland" in Bad Fredeburg öffnet am Sonntag, 1. Dezember, und an allen Adventswochenenden samstags und sonntags immer von 14 bis 20 Uhr seine Pforten auf dem Landerlebnishof Schmidt-Mühle. Neben bunten und liebevoll gestalteten Weihnachtsständen erwartet die Besucher der Mitmachzirkus "Manegentraum".

Hier gibt es eine Übersicht mit den schönsten Weihnachtsmärkten in NRW

TERMINE IM KREIS OLPE

Historischer Weihnachtsmarkt in Olpe (28. November bis 1. Dezember und 5. bis 8. Dezember)

  • Der Weihnachtsmarkt in der Kreisstadt lädt an zwei Wochenenden, vom 28. November bis 1. Dezember und vom 5. bis 8. Dezember, zum Bummeln, Staunen und Verweilen auf den Olper Marktplatz ein. Geöffnet ist der Weihnachtsmarkt im Herzen der Stadt donnerstags und freitags von 14 bis 22 Uhr, samstags von 11 bis 22 Uhr und sonntags von 11 bis 19 Uhr. Der 8. Dezember ist verkaufsoffen. 

Weihnachtsmarkt in Thieringhausen (30. November und 1. Dezember)

Weihnachtsmarkt in Thieringhausen

Glühwein-Tasting in Hützemert (30. Dezember) 

Franziskusmarkt in Frenkhausen (1. Dezember)

Franziskusmarkt in Frenkhausen

Biekhofer Weihnachtsmarkt (30. November und 1. Dezember)

  • Der Schützenverein "St. Hubertus" Biekhofen richtet am 30. November und 1. Dezember seinen Weihnachtsmarkt im und am Vereinshaus aus. Der Weihnachtsmarkt öffnet am 30. November von 15 bis 21 Uhr und am 1. Dezember von 13 bis 19 Uhr. Die Hütten sind über die offiziellen Öffnungszeiten hinaus geöffnet.

Weihnachtsmarkt in Altenhundem (28. November bis 1. Dezember)

  • Auf dem Marktplatz Altenhundem ist das gemütliche Weihnachtsdorf aufgebaut. Offizielle Eröffnung des Weihnachtsmarktes ist am Donnerstag, 28. November, um 17 Uhr, donnerstags bis samstags können die Gäste von 12 bis 22 Uhr bummeln und verweilen, sonntags von 11.30 Uhr bis 20 Uhr. Der Sonntag ist außerdem von 13 bis 18 Uhr verkaufsoffen.

Weihnachtsmarkt Altenhundem 2019

Elsper Weihnachtsmarkt (29. November bis 1. Dezember)

  • Die Schützenhalle Elspe öffnet von Freitag, 29. November, bis Sonntag, 1. Dezember, ihre Türen für den 29. Elsper Weihnachtsmarkt.  Los geht’s freitags um 18.30 Uhr auf dem Dorfplatz "Gellestatt" mit dem Einschalten der Weihnachtbaumbeleuchtung. 

Grevenbrücker Weihnachtsmarkt (30. November und 1. Dezember)

  • Der Weihnachtsmarkt auf dem Förder Platz wird am Samstag, 30. Dezember, um 18 Uhr nach der Vorabendmesse offiziell eröffnet. Bereits ab 15 Uhr werden unter anderem Adventskränze und -deko verkauft, ebenso Lose. Am Sonntag beginnt der Weihnachtsmarkt um 11 Uhr. Der Sonntag ist außerdem von 13 bis 18 Uhr verkaufsoffen.

Weihnachtsmarkt Grevenbrück 2019

Weihnachtsmarkt in Oedingen (30. November)

  • Die ARGE Oedingen lädt zu einem kleinen Weihnachtsmarkt für Samstag, 30. November, auf den Dorfplatz ein. Beginn ist um 16 Uhr.

Zurück zur Übersicht

Weihnachtsmärkte im Sauerland am zweiten Adventswochenende (7. und 8. Dezember)

TERMINE IM HSK 

Weihnachtsmarkt in Sundern-Endorf (7. und 8. Dezember)

Weihnachtsmarkt in Sundern-Allendorf (7. und 8. Dezember)

  • Längst kein Geheimtipp mehr ist der Weihnachtsmarkt in Allendorf, der rund um die Kirche des Ortes stattfindet. Der Markt beginnt am Samstag ab 15.30 Uhr und am Sonntag ab 11.45 Uhr. Neben vielen Verkaufsständen wird den Besuchern auch ein buntes Rahmenprogramm geboten.

Weihnachtstreff in Sundern (7. und 8. Dezember)

  • Der Weihnachtstreff in Sundern verwandelt den Levi-Klein-Platz am zweiten Adventswochenende in ein stimmungsvolles Weihnachtsdorf. Die Veranstalter vom Förderverein des Löschzugs Sundern und dem Stadtmarketing versprechen ein Rahmenprogramm für alle Generationen. Neu ist in diesem Jahr das Weihnachtskonzert "Winterzauber" am Samstagabend in der Pfarrkirche St. Johannes. Am verkaufsoffenen Sonntag (8. Dezember) laden die Geschäfte zum Einkaufen ein.

Weihnachtsmarkt in Sundern-Linnepe (7. und 8. Dezember)

  • Der Weihnachtsmarkt in Linnepe öffnet am Samstag ab 17 Uhr und am Sonntag ab 11 Uhr. 

Adventszauber in Winterberg-Züschen (7. Dezember)

Weihnachtsmarkt am Hof Hallenberg (7. und 8. Dezember)

  • Der idyllische Weihnachtsmarkt rund um den Hof Hallenberg findet am zweiten Adventswochenende (7. und 8. Dezember) statt.  

Adventszauber in Hallenberg-Liesen (7. Dezember)

  • Der Adventszauber in Liesen beginnt um 15 Uhr auf dem Dorfplatz. 

Weihnachtszauber in Medebach (7. und 8. Dezember)

  • Beim Weihnachtszauber in Medebach laden am 7. und 8. Dezember vor der der Pfarrkirche St. Peter und Paul und dem Amtsgericht festlich geschmückte Holzhütten mit Kunsthandwerk, Geschenkartikeln und allerlei Leckereien zum Bummeln und Verweilen ein. 

Weihnachtsmarkt in Meschede-Nord (7. Dezember)

  • Der Weihnachtsmarkt im Mescheder Norden, nach Veranstalterangaben der "nördlichste Weihnachtsmarkt" in der Kreis- und Hochschulstadt, findet ab 14.30 Uhr auf dem Vorplatz des Vereinshauses der Schützengemeinschaft statt. 

Weihnachtsmarkt in Meschede-Grevenstein (7. Dezember)

  • Der Weihnachtsmarkt in Grevenstein, veranstaltet von der Freiwilligen Feuerwehr, öffnet seine Pforten ab 16 Uhr am Feuerwehrgerätehaus. 

Weihnachtsmarkt in Bestwig (7. und 8. Dezember)

  • Der Weihnachtsmarkt in Bestwig findet am Samstag von 12 bis 22 Uhr und am Sonntag von 12 bis 18 Uhr am Rathaus statt. Die Besucher können sich auf besinnliche Stunden und verschiedene Aussteller aus Bestwig und Umgebung freuen. 

Fort Fun Christmas Land in Bestwig-Wasserfall (7. und 8. Dezember)

  • Das Fort Fun Christmas Land, ein Weihnachtsmarkt im amerikanischen Stil, findet am Samstag und Sonntag jeweils ab 13 Uhr am Freizeitpark Fort Fun Abenteuerland statt. Die Besucher erwarten bunt blinkende Lichter, angesagte Weihnachtsklassiker, Fahrspaß mit Karussell, Achterbahn & Co. sowie ein Besuch von Santa und seinen Elfen. 

Weihnachtsmarkt und Indoor-Spielplatz Fort Fun

Weihnachtsmarkt in Arnsberg (28. November bis 8. Dezember)

  • Der Weihnachtsmarkt in Arnsberg findet vom 29. November bis 8. Dezember auf dem Neumarkt, der sich in diesen zehn Tagen in ein urgemütliches Weihnachtsdorf verwandelt. Den Besuchern werden musikalische Darbietungen, vielfältige Verkaufshütten, verführerischen Gastronomiestände und ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm geboten. 

Weihnachtliches Neheim (29. November bis 5. Januar)

  • Der Weihnachtsmarkt in Neheim, der dieses Jahr vom 29. November bis 5. Januar unter dem Namen "Weihnachtliches Neheim" stattfindet, hat ein neues Konzept bekommen. Hauptattraktion ist eine mehr als 500 Quadratmeter große Eisbahn am Neheimer Dom. Weihnachtliche Gastronomie lädt zudem zum Verweilen ein. 

Weihnachts-Waldmarkt im Wildwald Voßwinkel (7. und 8. Dezember)

  • Der Weihnachtsmarkt im Wildwald Voßwinkel öffnet am Samstag und Sonntag jeweils von 10 bis 20 Uhr. Über 60 Aussteller und Kunsthandwerker zeigen in urigen Holzhütten inmitten des Wildwalds ihr liebevoll zusammengestelltes Sortiment. 

Weihnachtsmarkt in Arnsberg-Rumbeck (7. Dezember)

  • Der Weihnachtsmarkt in Rumbeck, veranstaltet von der Schützengesellschaft Rumbeck-Stadtbruch, findet ab 14 Uhr in der Schützenhalle und auf deren Vorplatz statt.

Adventskonzert mit Weihnachtsmarkt in Marsberg-Canstein (7. Dezember)

  • Der Weihnachtsmarkt in Canstein beginnt am Samsgtag um 14 Uhr am Kirchplatz/Schloßstraße. Die Besucher erwartet ein Weihnachtsbaumverkauf mit "Baumtaxi" bis fünf Kilometer, liebevolle Stände, ein Besuch des Nikolaus und Wildspezialitäten vom Grill.

Weihnachtsmarkt in Schmallenberg (6. bis 8. Dezember)

  • Der Weihnachtsmarkt in Schmallenberg lockt am zweiten Adventswochenende in die Strumpfstadt. Der Markt öffnet am Freitag um 16 Uhr sowie am Samstag und Sonntag jeweils um 11 Uhr seine Pforten. Rund 50 Stände laden rund um die Pfarrkirche St. Alexander zum Bummeln ein. Am verkaufsoffenen Sonntag öffnen auch die Einzelhändler.

Winterzauber in Padberg (7. Dezember)

  • Der Winterzauber in Padberg, ein vorweihnachtlicher Markt findet am Samstag, 7. Dezember, ab 14 Uhr statt. Das winterliche liebevoll dekorierte Hüttendorf wird auf dem Schützenplatz vor der Schützenhalle aufgebaut. Veranstalter ist der Schützenverein, in Zusammenarbeit mit den örtlichen Vereinen.

Adventstreff in Meschede (6. und 7. Dezember)

  • Der Adventstreff in Meschede findet an den vier Adventswochenenden sowie am Wochenende nach Weihnachten auf dem Winziger Platz statt. Der gemütliche Treffpunkt lockt mit Glühwein, Handgemachte, leckeren Spezialitäten und mehr von heimischen Anbietern. Am 6. und 7. Dezember sind die St. Georgs-Schützenbruderschaft, die Tapas Bar "Casa Conchita", Petras Ökoeck, Style In, eine Imkerei, Bibulus - Die Braukneipe sowie Feines & Florales zu Gast.

Winter Wunderland in Bad Fredeburg (7. und 8. Dezember)

  • Das erste "Winter Wunderland" in Bad Fredeburg öffnet am Sonntag, 1. Dezember, und an allen Adventswochenenden samstags und sonntags immer von 14 bis 20 Uhr seine Pforten auf dem Landerlebnishof Schmidt-Mühle. Neben bunten und liebevoll gestalteten Weihnachtsständen erwartet die Besucher der Mitmachzirkus "Manegentraum".

TERMINE IM KREIS OLPE

Historischer Weihnachtsmarkt in Olpe (28. November bis 1. Dezember und 5. bis 8. Dezember)

  • Der Weihnachtsmarkt in der Kreisstadt lädt an zwei Wochenenden, vom 28. November bis 1. Dezember und vom 5. bis 8. Dezember, zum Bummeln, Staunen und Verweilen auf den Olper Marktplatz ein. Geöffnet ist der Weihnachtsmarkt im Herzen der Stadt donnerstags und freitags von 14 bis 22 Uhr, samstags von 11 bis 22 Uhr und sonntags von 11 bis 19 Uhr. Der 8. Dezember ist verkaufsoffen.

Historischer Weihnachtsmarkt in Olpe - erstes Wochenende

Marienmarkt in Dahl-Friedrichsthal (6. bis 8. Dezember)

Möllmicker Weihnachtsmarkt (7. und 8. Dezember)

Altenhofer Weihnachtsmarkt (7. Dezember)

Schreibershofer Winter-Zauber (8. Dezember)

Attendorner Weihnachtsmarkt (6. bis 15. Dezember)

  • Der Weihnachtsmarkt in Attendorn findet zum 15. Mal statt. Auf dem Alten Markt entsteht vom 6. bis zum 15. Dezember für zehn Tage wieder ein rustikales Budendorf.  Montag bis Freitag ist der Weihnachtsmarkt von 15 bis 20 Uhr, Samstag und Sonntag von 11 bis 20 Uhr geöffnet. Imbiss- und Getränkestände sind bei Bedarf bis rund 22.30 Uhr geöffnet. Der Sonntag, 15. Dezember, ist verkaufsoffen.

Finnentroper Weihnachtsmarkt (7. und 8. Dezember)

  • Der33. Finnentroper Weihnachtsmarkt findet am 7. und 8. Dezember in und vor dem Rathaus sowie im Pfarrheim statt. Der Markt beginnt am Samstag um 14 Uhr. Am Sonntag öffnet der Weihnachtsmarkt um 12 Uhr. Um 17.30 Uhr werden die Gewinner der großen Tombola der Stiftung der Sparkasse Finnentrop in Kooperation mit dem Gewerbeverein für die Gemeinde Finnentrop ermittelt. Die Geschäfte in Rathausnähe haben am Sonntag geöffnet.

Serkenroder Weihnachtsmarkt (7. Dezember)

  • Der kleine und Weihnachtsmarkt vor der Schützenhalle feiert seine vierte Auflage. Am 7. Dezember öffnen sich um 16 Uhr die Türen des Marktes.

Sanger Weihnachtsmarkt (7. und 8. Dezember)

  • Die Dorfgemeinschaft Sange lädt am zweiten Adventswochenende, 7. und 8. Dezember, zum dritten Mal zum Weihnachtsmarkt auf den Hof Kampmann.

Weihnachtsbegegnung in Meggen (7. und 8. Dezember)

  • Die 7. Meggener Weihnachtsbegegnung findet am Samstag, 7., und Sonntag, 8. Dezember, auf dem Schützenplatz statt. Geöffnet ist die Weihnachtsbegegnung samstags von 14 bis 22 Uhr, sonntags von 14 bis 18 Uhr.

Adventsstadl in Oberelspe (6. und 7. Dezember)

  • Der Schützenplatz Oberelspe verwandelt sich am 6. und 7. Dezember in einen weihnachtlichen Adventsstadl. Beginn ist am Freitag um 18 Uhr. 

Würdinghausener Nikolausmarkt (8. Dezember)

  • Zum Würdinghausener Nikolausmarkt lädt die Dorfgemeinschaft am Sonntag, 8. Dezember, ab 14 Uhr auf den Parkplatz Blumen und Hotel Kinner ein. 

WEIHNACHTSMÄRKTE IM MÄRKISCHEN KREIS

Auch in der Nachbarschaft finden in der Adventszeit viele Weihnachtsmärkte statt. Unser Partnerportal come-on.de hat eine Übersicht mit allen Terminen und Infos zusammengestellt.

Zurück zur Übersicht

Weihnachtsmärkte im Sauerland am dritten Adventswochenende (14. und 15. Dezember)

TERMINE IM HSK 

Winterzauber in Sundern-Hachen (14. und 15. Dezember)

  • Der Winterzauber in Hachen, den die Schützenbruderschaft St. Michael am dritten Adventswochenende an der Schützenhalle veranstaltet, verbindet Weihnachtsmarkt und Weihnachtsbaumverkauf. Jeweils ab 10 Uhr am Samstag und Sonntag können sich die Besucher die passende Nordmanntanne aussuchen und an den Weihnachtshütten letzte Einkäufe für das Fest tätigen. Leckere Speisen, heiße Getränke und weihnachtliche Klänge des Musikvereins Hachen runden das Programm ab.

Weihnachtsmarkt in Sundern-Meinkenbracht (14. Dezember)

  • Der Weihnachtsmarkt in Meinkenbracht findet am dritten Adventssamstag ab 17 Uhr "unter'm Birnbaum" in der August-Essleben-Straße statt. Auf die Besucher warten kulinarische Köstlichkeiten, Weihnachtsmusik eines kleinen Instrumental-Ensembles und Deko-Artikel. Der Erlös ist für eine neue Attraktion auf dem örtlichen Spielplatz bestimmt.

Winterdorf in Winterberg (13. Dezember bis 5. Januar)

  • Das Winterdorf in Winterberg ist laut Veranstalterangaben der "etwas andere Weihnachtsmarkt". Das Winterdorf öffnet vom 13. Dezember bis 5. Januar seine Pforten und lockt mit 20 urigen Hütten auf den Marktplatz. Es gibt auch eine Eisbahn. 

Weihnachtsmarkt in Winterberg-Altastenberg (14. Dezember)

  • Beim kleinen Weihnachtsmarkt in Altastenberg, der im Haus der AWO stattfindet, können die Besucher am Samstag von 11 bis 18 Uhr bei Speisen und Getränken Weihnachtsbäume aussuchen und Kunsthandwerk bestaunen.

Weihnachtsmarkt in Hallenberg-Hesborn (14. Dezember)

  • Der Weihnachtsmarkt in Hesborn findet in einer außergewöhnlichen Kulisse statt: Er öffnet um 16 Uhr im Steinbruch in Hesborn. 

Weihnachtsmarkt in Hallenberg-Braunshausen (15. Dezember)

  • Der Weihnachtsmarkt in Braunshausen findet ab 11 Uhr auf dem Dorfplatz statt. 

Weihnachtsmarkt in Meschede-Wallen (14. und 15. Dezember)

  • Der Weihnachtsmarkt in Wallen findet am Samstag und Sonntag jeweils ab 11 Uhr auf dem Wenkshof statt. Viele unterschiedliche Weihnachtsbuden, kreative Handarbeiten und Geschenkartikel machen den Markt zu einem echten Besuchermagneten. Eine lebende Krippe ist auch zu sehen. 

Kunsthandwerk und Genuss am Wenkshof: Bilder vom Weihnachtsmarkt in Wallen

Fort Fun Christmas Land in Bestwig-Wasserfall (14. und 15. Dezember)

  • Das Fort Fun Christmas Land, ein Weihnachtsmarkt im amerikanischen Stil, findet am Samstag und Sonntag jeweils ab 13 Uhr am Freizeitpark Fort Fun Abenteuerland statt. Die Besucher erwarten bunt blinkende Lichter, angesagte Weihnachtsklassiker, Fahrspaß mit Karussell, Achterbahn & Co. sowie ein Besuch von Santa und seinen Elfen. 

Weihnachtliches Neheim (29. November bis 5. Januar)

Weihnachts-Waldmarkt im Wildwald Voßwinkel (14. und 15. Dezember)

  • Der Weihnachtsmarkt im Wildwald Voßwinkel öffnet am Samstag und Sonntag jeweils von 10 bis 20 Uhr. Über 60 Aussteller und Kunsthandwerker zeigen in urigen Holzhütten inmitten des Wildwalds ihr liebevoll zusammengestelltes Sortiment.

Weihnachtsmarkt in Marsberg-Bredelar (14. Dezember)

  • Beim Weihnachtsmarkt in Bredelar, der am Samstag von 9 bis 18 Uhr am Schuhhaus Borghoff, stattfindet, erhalten die Besucher neben besinnlichen Stunden in heimeliger Atmosphäre auch den passen Weihnachtsbaum. 

Weihnachtsmarkt in Brilon-Alme (15. Dezember)

  • Der Weihnachtsmarkt in Alme findet am dritten Adventssonntag am Almer Entenstall statt. Der Erlös der Veranstaltung ist für den guten Zweck bestimmt: Er wird für das Hilfsprojekt "pro dogbo" gespendet.

Weihnachtsmarkt in Wennemen (14. und 15. Dezember)

Adventstreff in Meschede (13. und 14. Dezember)

  • Der Adventstreff in Meschede findet an den vier Adventswochenenden sowie am Wochenende nach Weihnachten auf dem Winziger Platz statt. Der gemütliche Treffpunkt lockt mit Glühwein, Handgemachte, leckeren Spezialitäten und mehr von heimischen Anbietern. Am 13. und 14. Dezember sind die Pfadfinder, die Tapas Bar "Casa Conchita", Petras Ökoeck, Style In, Sauerländer Holzideen, eine Imkerei sowie Feines & Florales zu Gast.

Winter Wunderland in Bad Fredeburg (14. und 15. Dezember)

  • Das erste "Winter Wunderland" in Bad Fredeburg öffnet am Sonntag, 1. Dezember, und an allen Adventswochenenden samstags und sonntags immer von 14 bis 20 Uhr seine Pforten auf dem Landerlebnishof Schmidt-Mühle. Neben bunten und liebevoll gestalteten Weihnachtsständen erwartet die Besucher der Mitmachzirkus "Manegentraum".

Weihnachtsmarkt in Brilon-Madfeld (14. und 15. Dezember) 

  • Der Weihnachtsmarkt in Madfeld startet am Samstag um 19 Uhr. Am ersten Tag stimmen die Madfelder Oldie-Musiker die Gäste auf Weihnachten ein. Am Sonntag beginnt der Markt um 11 Uhr. An beiden Tagen bieten die Aussteller in den Weihnachtshütten selbstgemachte Liköre, Babykleidung, gebrannte Mandeln und mehr an. 

Weihnachtsmarkt in Brilon-Wald (14. und 15. Dezember)

  • Der Weihnachtsmarkt in Brilon-Wald, der am örtlichen Waldbahnhof stattfindet, ist noch ein Geheimtipp im Sauerland. Am Samstag ab 18 Uhr gibt es ein Dämmerschoppen im Wartesaal mit Live-Musik. Der "richtige" Weihnachtsmarkt mit Aktionshütten, Imbissständen und Programm startet am Sonntag um 11.30 Uhr

TERMINE IM KREIS OLPE

Weihnachtlicher Hüttenzauber in Wendenerhütte (14. und 15. Dezember)

  • Mittlerweile mehr als ein Geheimtipp: Der kleine, charmante Weihnachtsmarkt auf der Wendener Hütte. Der kreative Markt rund um die schönste Jahreszeit findet am 14. und 15. Dezember statt.  Samstags geht‘s um 15 Uhr und sonntags um 11 Uhr los.

Ottfinger Adventszauber (15. Dezember)

  • Der 5. Ottfinger Adventszauber findet am Sonntag, 15. Dezember, in und um die alte Kapelle statt. Beginn ist um 15 Uhr mit Kaffee und Kuchen in der Kapelle.

Weihnachtszauber in Hünsborn (15. Dezember)

  • Von 11 bis 18 findet am Sonntag, 15. Dezember, im Musikhaus in der Gartenstraße in Hünsborn der  Weihnachtszauber mit Weihnachtsbaumverkauf, Musik und Leckereien statt. Nach Einbruch der Dunkelheit lädt der Musikverein Hünsborn zum "Weihnachtslieder-Rudelsingen" ein.

Weihnachtsmarkt in Dörnscheid (14. Dezember)

  • Auf dem "Roten Platz" in Dörnscheid findet am Samstag, 14. Dezember, ab 17 Uhr ein Weihnachtsmarkt statt. Ausrichter ist die Korporalschaft Dörnscheid.

Weihnachtsmarkt in Drolshagen (14. und 15. Dezember)

Weihnachtsmarkt in Drolshagen 2018

Attendorner Weihnachtsmarkt (6. bis 15. Dezember)

  • Der Weihnachtsmarkt in Attendorn findet zum 15. Mal statt. Auf dem Alten Markt entsteht vom 6. bis zum 15. Dezember für zehn Tage wieder ein rustikales Budendorf.  Montag bis Freitag ist der Weihnachtsmarkt von 15 bis 20 Uhr, Samstag und Sonntag von 11 bis 20 Uhr geöffnet. Imbiss- und Getränkestände sind bei Bedarf bis rund 22.30 Uhr geöffnet. Der Sonntag, 15. Dezember, ist verkaufsoffen.

Weihnachtszauber in Langenei (14. und 15. Dezember)

  • Der FC Langenei-Kickenbach und der Schützenverein Langenei-Kickenbach-Stöppel laden am 14. und 15. Dezember zum 8. Langeneier Weihnachtsmarkt an und in die Schützenhalle ein.

Weihnachtsmarkt auf dem Bettinghof (14. und 15. Dezember)

  • Der 6. Weihnachtsmarkt auf dem Bettinghof bei Kirchhundem öffnet am 14. und 15. Dezember jeweils um 11 Uhr seine Türen.

Zurück zur Übersicht

Weihnachtsmärkte im Sauerland am vierten Adventswochenende (21. und 22. Dezember)

TERMINE IM HSK 

Winterdorf in Winterberg (13. Dezember bis 5. Januar)

  • Das Winterdorf in Winterberg ist laut Veranstalterangaben der "etwas andere Weihnachtsmarkt". Das Winterdorf öffnet vom 13. Dezember bis 5. Januar seine Pforten und lockt mit 20 urigen Hütten auf den Marktplatz. Es gibt auch eine Eisbahn. 

Hüttenzauber in Hallenberg (21. Dezember)

  • Der Hüttenzauber in Hallenberg, veranstaltet vom katholischen Burschenverein, findet ab 16 Uhr auf dem Schützenplatz statt. 

Weihnachtliches Neheim (29. November bis 5. Januar)

  • Der Weihnachtsmarkt in Neheim, der dieses Jahr vom 29. November bis 5. Januar unter dem Namen "Weihnachtliches Neheim" stattfindet, hat ein neues Konzept bekommen. Hauptattraktion ist eine mehr als 500 Quadratmeter große Eisbahn am Neheimer Dom. Weihnachtliche Gastronomie lädt zudem zum Verweilen ein.

Verkaufsoffener Sonntag beim Weihnachtstreff in Neheim

Weihnachtsmarkt in Olsberg (21. und 22. Dezember)

  • Der Olsberger Weihnachtsmarkt, der in diesem Jahr zum ersten Mal rund um den Brunnen und am Markt stattfindet, beginnt am Samstag und Sonntag jeweils um 12 Uhr. Die Veranstalter der Fachwelt Olsberg versprechen Kreatives, Weihnachtliches und Kulinarisches.

Adventstreff in Meschede (20. und 21. Dezember)

  • Der Adventstreff in Meschede findet an den vier Adventswochenenden sowie am Wochenende nach Weihnachten auf dem Winziger Platz statt. Der gemütliche Treffpunkt lockt mit Glühwein, Handgemachte, leckeren Spezialitäten und mehr von heimischen Anbietern. Am 20. und 21. Dezember sind die Bäckerei Franzes, die Café-Bar Brazil, Reibekuchen Mundes, die Tapas Bar "Casa Conchita", die SPD Meschede, die Falken und das Rockcafe, der SSV Meschede sowie Dekoartikel zu Gast.

Winter Wunderland in Bad Fredeburg (21. und 22. Dezember)

  • Das erste "Winter Wunderland" in Bad Fredeburg öffnet am Sonntag, 1. Dezember, und an allen Adventswochenenden samstags und sonntags immer von 14 bis 20 Uhr seine Pforten auf dem Landerlebnishof Schmidt-Mühle. Neben bunten und liebevoll gestalteten Weihnachtsständen erwartet die Besucher der Mitmachzirkus "Manegentraum".

TERMINE IM KREIS OLPE

"Advent, Advent, der Dorfplatz brennt" in Lenhausen (21. Dezember)

  • Unter dem Motto "Advent, Advent - der Dorfplatz brennt" stimmen sich Einwohner und Besucher in Lenhausen am Samstag, 21. Dezember, ab 18 Uhr auf dem Dorfplatz auf das Weihnachtsfest ein. Veranstalter ist der Heimatverein.

Zurück zur Übersicht

Weihnachtsmärkte, die über das Fest hinaus dauern

TERMINE IM HSK 

Winterdorf in Winterberg (13. Dezember bis 5. Januar)

  • Das Winterdorf in Winterberg ist laut Veranstalterangaben der "etwas andere Weihnachtsmarkt". Das Winterdorf öffnet vom 13. Dezember bis 5. Januar seine Pforten und lockt mit 20 urigen Hütten auf den Marktplatz. Es gibt auch eine Eisbahn. 

Adventstreff in Meschede (27. und 28. Dezember)

  • Der Adventstreff in Meschede findet an den vier Adventswochenenden sowie am Wochenende nach Weihnachten auf dem Winziger Platz statt. Der gemütliche Treffpunkt lockt mit Glühwein, Handgemachte, leckeren Spezialitäten und mehr von heimischen Anbietern. Am 27. und 28. Dezember sind die CDU Meschede, eine Imkerei, der Rotary Club Meschede-Warstein, Style In und Pure-Schmuck zu Gast.

Weihnachtliches Neheim (29. November bis 5. Januar)

  • Der Weihnachtsmarkt in Neheim, der dieses Jahr vom 29. November bis 5. Januar unter dem Namen "Weihnachtliches Neheim" stattfindet, hat ein neues Konzept bekommen. Hauptattraktion ist eine mehr als 500 Quadratmeter große Eisbahn am Neheimer Dom. Weihnachtliche Gastronomie lädt zudem zum Verweilen ein.

Zurück zur Übersicht

Haben wir einen Termin vergessen? Wenn Sie einen weiteren Weihnachtsmarkt im HSK oder Kreis Olpe kennen, dann nennen Sie uns diesen gerne mit Angabe von Termin, Uhrzeit, etc. per Mail unter internet@sauerlandkurier.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare