Zehra und Stefan Gabriel sind neue Pächter

Frischer Wind am Möhnesee: Beliebtes "Sabe Mente" trägt jetzt diesen Namen

+
Frischer Wind am Möhnesee: Aus dem "Sabe Mente" wird unter den neuen Pächtern Zehra und Stefan Gabriel das "Mahl Anderz".

Das "Sabe Mente" - beliebtes Restaurant am Ufer des Möhnesees - hat neue Pächter. Und der frische Wind, der dort jetzt weht, wird auch durch einen neuen Namen nach außen dokumentiert.

Möhnesee - Ein Leben ohne Meer vor der Haustür, das ist für Zehra und Stefan Gabriel so gerade noch vorstellbar. Aber wirklich lebenswert wäre das nicht – und warum auch? Ganz nah am Wasser hat das Ehepaar schon lange gebaut: viele Jahre auf Norderney und jetzt am Westfälischen Meer, dem Möhnesee. 

Und weil die beiden auch noch leidenschaftliche Gastronomen sind, haben sie auf der Nordseeinsel einige Jahre lang ein Hotel und Restaurant betrieben und wagen am Dienstag (12. Mai) im Schatten der Staumauer mit dem "Mahl Anderz" einen Neuanfang. 

Als "Sabe Mente" hatte sich der Betrieb in allerbester Lage in den vergangenen Jahren einen Platz in der durchaus breiten Palette gastronomischer Angebote in Ufernähe gesichert, dann ergab sich für die Gabriels Ende vergangenen Jahres die Möglichkeit, als neue Pächter einzusteigen – Eigentümer der Immobilie ist der Ruhrverband.

Was die neuen Pächter des ehemaligen "Sabe Mente" planen und was sie neu machen wollen, berichtet Soester-Anzeiger.de*.

*Soester-Anzeiger.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital- Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare