Führerschein weg

Mehr als zwei Promille am Mittag: Sauerländer kracht ungebremst auf Lkw

Mehr als zwei Promille zeigte der Alkoholtester nach dem Unfall in Warstein-Waldhausen an.
+
Mehr als zwei Promille zeigte der Alkoholtester nach dem Unfall in Warstein-Waldhausen an. (Symbolbild)

Gut getankt hatte ein Autofahrer aus dem Sauerland am Donnerstag - allerdings nicht seinen Wagen: Mit mehr als 2 Promille Alkohol im Blut krachte er am Mittag in Warstein auf einen Lkw. Seinen Führerschein ist er erstmal los.

Warstein/Arnsberg - Ein 37-jähriger Autofahrer aus Arnsberg hat am Donnerstagmittag einen Unfall in Warstein-Waldhausen verursacht. 2,32 Promille Alkohol im Blut des Mannes waren daran „wohl nicht ganz unbeteiligt“, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Demnach war am Donnerstag gegen 13.10 Uhr ein 31-jähriger Mann aus Borgentreich (Kreis Höxter) mit seinem Lkw auf der K8 von Uelde in Richtung Waldhausen unterwegs, als er seinen Lastwagen an einer Feldeinfahrt anhalten wollte. Obwohl er vorher das Warnblinklicht eingeschaltet hatte, fuhr ein 37-jähriger Mann aus Arnsberg mit seinem Auto ungebremst auf den Lkw auf.

Unfall in Warstein-Waldhausen: Autofahrer kracht ungebremst auf Lkw - mit mehr als 2 Promille

Bei dem Unfall in Warstein-Waldhausen erlitt der Autofahrer aus dem Sauerland nach Polizeiangaben einen Schock. Der Rettungsdienst brachte ihn zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus.

Zuvor war der Polizei aber noch etwas aufgefallen: Der 37-Jährige stand augenscheinlich unter Alkoholeinfluss. Ein Test ergab laut Polizei einen Wert von 2,32 Promille. Die Beamten stellten schließlich den Führerschein des Mannes sicher und ließen durch einen Arzt eine Blutprobe entnehmen.

In Neheim krachte ein 35-jähriger Mann kürzlich mit seinem Auto gegen drei geparkte Fahrzeuge. Polizisten stieg danach ein verdächtiger Geruch in die Nase. In Olsberg hat ein betrunkener Mann einer jungen Frau an den Po gefasst - und ihre beiden Begleiter beleidigt. Die Polizei bittet um Hinweise zu dem unbekannten Täter.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare