Zwischen Niederense und Günne

In Linkskurve die Kontrolle verloren: 27-Jährige überschlägt sich mit ihrem Auto

+
Symbolfoto

Möhnesee/Arnsberg - Eine 27-jährige Frau hat sich am Dienstagmorgen mit ihrem Auto zwischen Niederense und Günne überschlagen. Sie wurde ins Krankenhaus eingeliefert.

Wie die Polizei berichtet, die Arnsbergerin gegen 10 Uhr die Möhnestraße von Niederense kommend in Richtung Günne. "In einer langgezogenen Linkskurve verlor sie aus unerklärlichen Gründen die Kontrolle über ihren Wagen und geriet nach links von der Fahrbahn in den Straßengraben. Dort überschlug sich ihr Auto", schildert die Polizei den Unfallhergang. 

Die 27-Jährige konnte sich noch selbständig aus dem Wagen befreien. Ein Rettungswagen brachte sie im Anschluss in ein Arnsberger Krankenhaus. Der Sachschaden wird von der Polizei auf etwa 4.000 Euro geschätzt. 

Lesen Sie auch: 

Schwerer Unfall in Olpe: Drei Verletzte - Hubschrauber im Einsatz

Arbeitsunfall: Mann (33) stürzt aus fünf Metern in die Tiefe - Lebensgefahr

Motorrad kracht in Auto: Biker (23) lebensgefährlich verletzt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare