Defensiver Mittelfeldspieler

Robust, dribbelstark, ballsicher: Das nächste Top-Talent des BVB im Highlight-Video

Borussia Dortmund hat den 16-jährigen Abdoulaye Kamara verpflichtet.
+
Abdoulaye Kamara (BVB): Robust, dribbelstark, ballsicher - Highlights im Video.

Borussia Dortmund hat mit dem 16-jährigen Abdoulaye Kamara das nächste Top-Talent verpflichtet. Ein Video zeigt, wieso viele internationale Klubs ihn wollten.

Hamm - Borussia Dortmund setzt den eingeschlagenen Weg auf dem Transfermarkt fort. Eine der talentiertesten Mannschaften Europas erhält weiteren Zuwachs. Der BVB hatte am Dienstag den Transfer von Abdoulaye Kamara vermeldet. Der 16-jährige Franzose mit Wurzeln aus Guinea reiht sich in die lange Liste um Jude Bellingham, Giovanni Reyna und Co. ein.

NameAbdoulaye Kamara
Geboren6. November 2004 (Alter 16 Jahre)
Aktuelles TeamBorussia Dortmund

Abdoulaye Kamara (BVB): Robust, dribbelstark, ballsicher - Highlights im Video

Borussia Dortmund plant langfristig. Erst vor wenigen Monaten hatte Dortmund in der französischen Hauptstadt zugeschlagen und Soumaila Coulibaly (17) für die Defensive verpflichtet. Nun kommt auch Aboulaye Kamara von Paris-Saint Germain und erhält einen langfristigen Vertrag beim BVB. „Abdoulaye ist ein noch sehr junger Spieler, der in Paris zuletzt regelmäßig mit den Profis trainiert hat. Wir hoffen, dass er sich nun bei uns im Erwachsenen-Bereich entsprechend weiterentwickelt und den nächsten Schritt macht“, wird Sebastian Kehl, Leiter der Lizenzspielerabteilung des BVB, in der Mitteilung des Vereins zitiert.

Damit ist Abdoulaye Kamara neben Gregor Kobel und Soumaila Coulibaly der dritte Neuzugang bei Borussia Dortmund. Weitere sollen folgen. Donyell Malen gilt als Top-Kandidat auf die Nachfolge von Jadon Sancho beim BVB. Die Gespräche zwischen Borussia Dortmund und PSV Eindhoven gestalten sich schwierig.

Abdoulaye Kamara (BVB): Großes internationales Interesse - Highlight-Video zeigt Stärken

Im Zentrum ist der BVB-Kader mit der Verpflichtung von Abdoulaye Kamara bestens besetzt. Emre Can, Axel Witsel, Mahmoud Dahoud, Thomas Delaney, Jude Bellingham und Julian Brandt streiten sich mittel- bis langfristig mit dem 16-jährigen defensiven Mittelfeldspieler um die begehrten und zugleich limitierten Plätze.

Abdoulaye Kamara hat den obligatorischen Medizincheck bereits absolviert. Das Talent ist zunächst für die U19 des BVB vorgesehen. Den Scouts war Abdoulaye Kamara wohl besonders wegen seiner Robustheit, Dribbelstärke und Schnelligkeit aufgefallen. Ein Highlight-Video zeigt, warum zahlreiche internationale Topklubs ihr Interesse am jungen Franzosen hinterlegt hatten. Den Zuschlag jedoch hat Borussia Dortmund erhalten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare