Bundesliga am Sonntag

Ticker: Dortmund besiegt Leverkusen knapp

+
Dortmunds Julian Weigl (rechts) im Zweikampf mit Leverkusens Kevin Volland.

Borussia Dortmund besiegte am 23. Bundesliga-Spieltag zu Hause Bayer 04 Leverkusen mit BVB-Ex-Trainer Peter Bosz. Wir haben die Partie im Ticker zum Nachlesen.

Borussia Dortmund – Bayer 04 Leverkusen 3:2 (2:1)

Borussia Dortmund: Bürki – Hakimi, Akanji, Zagadou, Diallo – Witsel, Weigl – Sancho, Götze (83. Dahoud), Guerreiro – Alcácer (89. Wolf)

Bayer 04 Leverkusen: Hradecky – Weiser, Tah, S. Bender, Jedvaj – Baumgartlinger – Havertz, Baumgartlinger, Aranguiz – Brandt, Volland, Bailey (70. Alario)

Tore: 1:0 Zagadou (31.), 1:1 Volland (37.), 2:1 Sancho (38.), 3:1 Götze (60.), 3:2 Tah (75.)

Gelbe Karten: Guerreiro (74., Taktisches Foul)// Jedvaj (59., Unsportlichkeit), Tah (90.+6, Foul)

Schiedsrichter: Christian Dingert

Zuschauer: 81.029 (nicht ausverkauft)

Borussia Dortmund – Bayer 04 Leverkusen: Der Live-Ticker

+++ So hat Manuel Akanji sein BVB-Comeback gegen Leverkusen erlebt

Abpfiff! Borussia Dortmund gewinnt gegen Bayer 04 Leverkusen und baut seinen Vorsprung in der Tabelle wieder auf drei Punkte aus.

Dortmund gegen Bayer 04 Leverkusen – die besten Bilder vom 23. Spieltag

90.+6: Gelb für Tah.

90.+5: Hier müsste gleiche Schluss sein.

90.+4: Jetzt Abstoß Dortmund.

90.+3: Witsel klärt, wieder Ecke.. Er klärt erneut, Bayer bleibt in Ballbesitz.

90.+2: Ecke für Leverkusen.

90. Minute: Fünf Minuten werden nachgespielt. Das ist ziemlich lang.

89. Minute: Der BVB wechselt zum dritten Mal. Alcácer geht runter für Marius Wolf.

88. Minute: Witsel wieder dabei, Dortmund in Ballbesitz. Die Führung über die Zeit bringen!

87. Minute: Witsel liegt verletzt am Boden und muss behandelt werden. Der hat da einen Schlag auf den Fuß abbekommen, Der Unparteiische ließ weiterlaufen. Leverkusen bekam dafür einen Freistoß in der Dortmunder Hälfte.

86. Minute: Sancho spielt hoch rüber auf Bruun Larsen. Der Volley geht in die Wolken.

85. Minute: Konterchance über Dahoud, Tah luchst ihm den Ball ab.

83. Minute: Der BVB wechselt. Götze geht runter und gibt die Kapitänsbinde an Witsel weiter. Mahmoud Dahoud kommt ins Spiel.

80. Minute: Kleine Streitigkeit zwischen Witsel und Aranguiz, der dem Belgier wohl in die Locken gegriffen hat. Schnell beigelegt, mittlerweile ist auch Sancho wieder dabei.

79. Minute: Die Partie läuft weiter, Dortmund ist zunächst noch in Unterzahl.

78. Minute: Das Spiel ist unterbrochen, Sancho wird behandelt.

77. Minute: Konter Dortmund, Sancho wird rüde gestoppt von Volland. Schiri Dingert lässt zunächst weiterlaufen.

75. Minute: Favre wechselt. Guerreiro muss runter, Bruun Larsen kommt.

75. Minute: Brandt bringt den Freistoß auf den linken Pfosten. Da steht Tah frei und köpft ein.

75. Minute: Tor für Leverkusen!

74. Minute: Gelb für Guerreiro nach einem Trikotzieher bei Havertz. Dazu noch ein guter Freistoß für die Gäste.

73. Minute: Freistoß für Leverkusen aus guter Position, halbrechts vor dem Strafraum. Volland schießt daneben.

72. Minute: Bürki pariert einen Schuss von Alario stark!

70. Minute: Die Gäste wechseln. Bailey geht, Alario kommt.

67. Minute: Weigl mit einem gefährlichen Rückpass auf Zagadou. Sein Teamkollege bleibt ganz cool und bereinigt die Situation.

65. Minute: Bürki rettet! Flanke von Volland auf Bailey, der BVB-Kepper pariert den Kopfball stark.

63. Minute: Alcácer trifft! Stand aber vorher im Abseits. Da hätte Diallo den BVB-Stürmer eher auf die Reise schicken müssen.

60. Minute: Nach einer Stunde ist es Mario Götze, der zum 3:1 für Dortmund trifft. Eine Flanke von Hakimi landet über Umwege beim Zehner, er zieht ab und der Ball schlägt unten links ins Netz.

60. Minute: TOOOOOR FÜR DEN BVB!

59. Minute: Jedvaj wirft den Ball weg, weil er einen Einwurf für Dortmund nicht wahrhaben möchte. Das gibt gelb.

56. Minute: Alcácer klärt zum nächsten Eckball, den wehrt Dortmund ab.

55. Minute: Ausfall auf der Doppelsechs. Erst Weigl mit dem Fehlpass, dann Witsel. Die Gästen erarbeiten sich aus dieser Situation heraus einen Eckball.

54. Minute: Auf der Gegenseite will Volland auf Brandt durchstecken, Weigl verhindert.

53. Minute: Ecke Dortmund.

52. Minute: Gute Konterchance für Dortmund, Götze bleibt hängen.

51. Minute: Diallo verliert den Ball, Zagadou muss Volland bremsen.

48. Minute: Tah läuft einen Ball ab – war aber selbst zuletzt dran. Einwurf Dortmund an der linken Eckfahne.

46. Minute: Und weiter geht's. Dortmund kommt unverändert aus der Kabine, die Gäste ebenfalls.

+++ Alle stehen bereit, Hälfte zwei kann starten.

+++ Die Mannschaften kommen zurück auf das Feld.

Halbzeit! Dortmund führt zu Hause gegen Bayer 04 Leverkusen. Danach sah es anfangs aber gar nicht aus. Die Gäste machen das Spiel, Dortmund kommt eher selten an den Ball und hat auffällig viele Fehlpässe. Das müssen die Hausherren nach dem Seitenwechsel unbedingt abstellen. Hier ist noch gar nichts entschieden.

45.+2: Guerrerio bringt die Ecke in die Hände von Hradecky.

45.+2: Schuss von Alcácer wird geblockt. Ecke BVB.

45. Minute: Zwei Minuten kommen oben drauf.

44. Minute: Ecke für Leverkusen.

43. Minute: Dortmund hat aktuell nur 38 Prozent Ballbesitz.

38. Minute: Jetzt geht's aber los hier. Erst der Treffer von Volland für Leverkusen aus 18 Metern platziert ins untere rechte Eck. Eine Minute später ist Jadon Sancho für den BVB per Direktabnahme nach Flanke von Diallo da. Führung wieder hergestellt.

38. Minute: TOOOOOR FÜR DEN BVB!

37. Minute: Tor für Leverkusen!

33. Minute: Dortmund ist wach. Sancho legt zurück auf Alcácer. Der schießt drüber.

31. Minute: Zagadou setzt seine ganze Größe ein nach der Ecke von Sancho, verschafft sich Platz im Leverkusener Strafraum und netzt zur Führung ein. 

31. Minute: TOOOOOR FÜR DEN BVB!

30. Minute: Nach einer halben Stunde ist der BVB auch im Angriff da. Ecke für schwarzgelb.

29. Minute: War das ein Weckruf? Guerreiro zieht ab, Bender wirft sich noch so eben in den Schuss!

28. Minute: Erster Torschuss der Borussia. Endlich. Sancho kommt über rechts und schließt ab. Hradecky ist da, kein Problem für den Bayer-Keeper.

27. Minute: Wieder Flanke Bailey, dieses Mal zu weit. Die Partie spielt sich fast nur vor dem Dortmunder Tor ab.

23. Minute: Flanke von Bailey, Zagadou ist mit dem Kopf zur Stelle. Dann Abschluss von Havertz – links vorbei!

22. Minute: Jedvaj stoppt Sancho.

20. Minute: Brandt fummelt vor dem Strafraum, legt auf Sven Bender ab – die Dortmunder Defensive blockt zur Ecke.

18. Minute: Abschluss – oder zumindest der Versuch – von Guerreiro. Das Leder hoppelt nur müde über die Wiese. Das war nichts.

16. Minute: Eine Viertelstunde ist rum – die Gäste machen hier das Spiel.

12. Minute: Der BVB verliert hier zu viele Bälle im Aufbau. Momentan hat Leverkusen 81 Prozent Ballbesitz.

10. Minute: Bürki ist da und faustet die Hereingabe beherzt weg.

09. Minute: Bailey will flanken, Hakimi blockt zur Ecke.

8. Minute: Jetzt mal ein schwarzgelber Vorstoß über Sancho. Die Flanke dann von Guerreiro bleibt aber hängen.

6. Minute: Die Gäste sind in Ballbesitz, Dortmund konnte bislang noch keinen Angriff aufziehen.

3. Minute: Der erste Torabschluss kommt von Havertz. Weit übers BVB-Tor.

Anpfiff! Die Partie läuft.

18.01 Uhr: Die Mannschaften stehen bereit, im Gäste-Block brennt Pyro.

17.56 Uhr: BESONDERES – Bayer-Trainer Bosz kehrt an seine alte Wirkungsstätte zurück. Nach acht Ligaspielen in Serie ohne Sieg und nur gut fünfmonatiger Amtszeit musste der Niederländer im Dezember 2017 beim BVB gehen.

17.52 Uhr: STATISTIK – Die jüngsten drei Heimspiele gegen Bayer hat der BVB alle gewonnen - bei einem Torverhältnis von 13:2. Den letzten Sieg in Dortmund feierte die Werkself im August 2014 (2:0).

17.48 Uhr: PERSONAL – Der erneute Ausfall von Kapitän Reus wiegt beim BVB schwer. Zudem fällt Routinier Piszczek aus. Dagegen ist Abwehrchef Akanji wieder bereit für die Startelf. Bei den Gästen rückt Lars Bender wieder in den Kader. Bellarabi fehlt.

17.24 Uhr: SITUATION – Nach fünf Pflichtspielen ohne Sieg ist der BVB in Zugzwang. Dagegen geht der Trend beim Gegner nach oben - ungeachtet des Knockouts in der Europa League. Nach zuletzt vier Siegen ist Bayer die beste Mannschaft der Bundesliga-Rückrunde.

17.12 Uhr: Mittlerweile sind auch die Aufstellungen bekannt. Der BVB startet dabei ohne Thomas Delaney und auch erneut ohne Marcel Schmelzer.

+++ Borussia Dortmund will seine Sieglos-Serie brechen: Und wir sind im Live-Ticker für Sie dabei. Herzlich willkommen und viel Spaß.

Borussia Dortmund – Bayer 04 Leverkusen: Der Vorbericht

Bayer 04 Leverkusen hat einen alten Bekannten im Schlepptau: Peter Bosz kehrt zurück nach Dortmund. Der Vorvorgänger von BVB-Chefcoach Lucien Favre trainiert seit kurzem die Werkself und kann schon auf eine erfolgreiche Zeit zurückblicken. Die hatte er anfangs aber auch bei Borussia Dortmund. Endet seine Serie am Sonntag?

Der BVB wird alles dafür tun. Denn: Schwarzgelb ist nun schon seit fünf Pflichtspielen ohne Sieg. Keine leichte Aufgabe, gegen die gut aufgelegten Leverkusener diese Serie zu brechen. "Peter Bosz kennt das Stadion", warnt zudem Sebastian Kehl, der Leiter der Lizenzspielerabteilung des BVB.

Aktuell stehen die Gäste mit 36 Punkten und einem Torverhältnis von 39:32 auf dem fünften Platz, Borussia Dortmund ist immer noch Spitzenreiter mit 51 Punkten und einem Torverhältnis von 54:23 – Rekordmeister Bayern München sitzt aber im Nacken und hat nur zwei Punkte Rückstand. Es geht also nicht nur um das Ende einer Serie gegen die Werkself, sondern auch um die Verteidigung der Tabellenführung.

Verpassen Sie keine Nachricht zu Borussia Dortmund und werden Sie Fan unserer Facebook-Seite.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare