Borussia Dortmund

So beschreibt sich Balerdi als Fußballer

+
Leonardo Balerdi wechselte von Boca Juniors zum BVB.

Leonardo Balerdi hat seine erste Einheit bei Borussia Dortmund absolviert. Im Klub-TV spricht er über seine ersten Eindrücke und seine Eigenschaften als Fußballer.

Dortmund - Leonardo Balerdi hat die ersten Momente sehr genossen. Er strahlte. Lachte. Wirkte aber dabei genauso konzentriert. Logisch: Der 19-Jährige will bei seinem neuen Klub Borussia Dortmund direkt einen guten Eindruck hinterlassen.

Er selbst hat ihn jedenfalls. "Ich habe lange darauf gehofft und bin froh, hier zu sein", sagt Abwehrtalent Balderdi, den der BVB für kolportierte 16 Millionen Euro von Boca Juniors verpflichtete, im Gespräch mit dem vereinseigenen TV. "Das Training ist sehr intensiv, aber meine Teamkollegen bemühen sich sehr, mich schnell zu integrieren."

"Ich bin ein aggressiver Spieler

Für Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc sei der Argentinier ein "intelligenter, zweikampf- und kopfballstarker Innenverteidiger. Er verfügt zudem über ein gutes Aufbau- und Passspiel. Wir sind sehr froh, dass er sich für uns entschieden hat und sind überzeugt, dass er uns mit seinem Talent in Zukunft weiterhelfen wird."

Balerdo selbst sagte über sich: "Ich mag das attackieren, ich bin ein aggressiver Spieler. Wenn ich das Trikot anziehe, kämpfe ich dafür bis zum Umfallen. Ich möchte immer erfolgreich sein."

Eigenschaften, mit denen sie beim BVB sicher gut arbeiten können.

Vorerst werden sie in Dortmund allerdings auf ihn verzichten. Der Klub stellte den 19-Jährigen für die Südamerika-Meisterschaft der U20-Junioren in Chile frei.

Rückrunden-Auftakt: So sehen Sie erste Spiel zwischen TSG 1899 Hoffenheim und Bayern München live.

Verpassen Sie keine Nachricht zu Borussia Dortmund und werden Sie Fan unserer Facebook-Seite.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare