17. Bundesliga-Saison

Borussia Dortmund – Borussia Mönchengladbach heute live im TV, Live-Stream und Live-Ticker

+
Borussia Dortmund un Julian Weigl (links) treffen auf Borussia Mönchengladbach.

Im Topspiel am Freitag empfängt der BVB seinen Verfolger Borussia Mönchengladbach. So sehen Sie die Partie heute Abend live im Free-TV, Pay-TV, Live-Stream und im Live-Ticker.

Dortmund - Tabellenführer und Herbstmeister Borussia Dortmund muss zum Abschluss der Hinrunde in der Fußball-Bundesliga auf die Verteidiger Manuel Akanji und Abdou Diallo verzichten. Akanji fällt im Spiel am Freitag (20.30 Uhr/bei uns im Live-Ticker) gegen Verfolger Borussia Mönchengladbach wegen eines Muskelfaserrisses aus. Das ergab laut Angaben von BVB-Trainer Lucien Favre eine medizinische Untersuchung. Auch Diallo stehe nach einer Muskelverletzung nicht zur Verfügung. Mit welchen Spielern die Ausfälle kompensiert werden sollen, wollte Favre am Mittwoch noch nicht sagen: "Momentan wissen wir es nicht."

Akanji und Diallo hatten sich die Verletzungen am Dienstag bei der ersten Dortmunder Saisonniederlage in der Liga bei Fortuna Düsseldorf (1:2) zugezogen. "Wir hassen es, zu verlieren. Wir lernen jeden Tag und müssen ruhig analysieren, was wir verbessern können", erklärte Favre am Mittwoch.

Mit einer weiteren Niederlage des BVB am Freitag würde der Vorsprung auf Mönchengladbach auf drei Punkte schrumpfen. "Gladbach ist eine sehr effiziente Mannschaft. Sie sind gut organisiert, mehr als kompakt und spielen sehr schnell nach Balleroberung in die Tiefe", sagte Favre. Der Schweizer hatte zwischen 2011 und 2015 als Cheftrainer in Mönchengladbach Erfolge gefeiert.

Um gegen die offensivstarken Fohlen bestehen zu können, muss sich Favre nun eine schlagkräftige Defensive aus dem Hut zaubern. Ömer Toprak wird dabei als einer der Innenverteidiger gesetzt sein. Stellt sich bloß die Frage, wer neben ihm verteidigt. Amos Pieper aus der hauseigenen U23 wäre eine Option, der 20-Jährige hatte am Mittwoch extra trainiert. "Aber der Trainer hat mir noch nichts dazu gesagt, wenn ich ehrlich bin", sagte er im Gespräch mit dieser Redaktion. Favre machte immerhin ein wenig Hoffnung auf einen Kaderplatz. "Er ist eine weitere Option, ja", so der BVB-Trainer.

Als wahrscheinliches Szenario gilt eine Lösung mit Lukasz Piszczek in der Innenverteidigung neben Toprak. Achraf Hakimi würde dann auf die rechte Seite rücken, Marcel Schmelzer würde links verteidigen. maho/dpa

Hier gibt es alle Neuigkeiten rund um Borussia Dortmund

Anstoß der Partie ist am Freitag um 20.30 Uhr. Wir haben für Sie zusammengefasst, wo und wie Sie den Liga-Kracher live im Free-TV, live im TV, im Live-Stream und bei uns im kostenlosen Live-Ticker verfolgen können.

Bundesliga: Borussia Dortmund – Borussia Mönchengladbach live im Free-TV

Die öffentlich-rechtlichen Sender machen ihren Zuschauern ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk – sofern man die Partie Borussia Dortmund gegen Borussia Mönchengladbach sehen will. Die gibt es nämlich am Freitag live und in voller Länge beim ZDF.

Start der Übertragung ist eine viertel Stunde vor Anpfiff, also um 20.15 Uhr. Katrin Müller-Hohenstein moderiert die Sendung, Oliver Kahn gibt seine Expertenmeinung ab. Das Spiel selbst kommentiert Oliver Schmidt.

Das ZDF bietet sein Programm auch im Live-Stream an: Hier entlang.

Bundesliga: Borussia Dortmund – Borussia Mönchengladbach live im Eurosport Player

Die Freitagsspiele gibt es auch immer im Eurosport Player. Dieser Live-Stream ist aber kostenpflichtig. Dafür müssen Sie sich ein loggen oder ein Abo abschließen

Achten Sie zudem darauf, dass Sie eine stabile WLAN-Verbindung haben – sonst könnte der Stream ruckeln.

Bundesliga: Borussia Dortmund – Borussia Mönchengladbach bei Sky

Bei Sky bekommen Sie die Begegnung weder live noch in voller Länge zu sehen – dafür aber einen Zusammenschnitt der Highlights. Das gilt natürlich auch für SkyGo

Bundesliga: Borussia Dortmund – Borussia Mönchengladbach bei DAZN

Ebenso handhabt es der kostenpflichtige Streamingdienst DAZN. Das Westduell gibt es weder live noch in voller Länge zu sehen – dafür aber einen Zusammenschnitt der Highlights. 

Bundesliga: Borussia Dortmund – Borussia Mönchengladbach im kostenlosen Live-Stream

Immer wieder tauchen dubiose Anbieter im Internet auf und bieten einen kostenlosen Live-Stream an. Doch Vorsicht: Hinter den vermeintlichen legalen Angeboten (oft sind sie es nicht) verbergen sich allzu häufig Viren, die Ihnen schaden wollen. Unser Tipp: Finger weg und lieber den erlaubten Weg beschreiten. Die Streams haben sowieso meist eine schlechte Qualität.

Bundesliga: Borussia Dortmund – Borussia Mönchengladbach bei uns im kostenlosen Live-Ticker

Keine Lust oder keine Zeit für die oben genannten Angebote, Sie wollen aber nichts verpassen? Oder wollen sich eine zweite Meinung zum Spielverlauf einholen? Kein Problem. Mit unserem kostenlosen Live-Ticker verpassen Sie nichts. Wir bieten die Aufstellungen der beiden Teams, die heikelsten, schönsten und strittigsten Szenen des Spiels sowie Einschätzungen dazu. Nach Spielende versorgen wir Sie zudem noch mit den besten Bildern und Spielberichten.

Verpassen Sie keine Nachricht zu Borussia Dortmund und werden Sie Fan unserer Facebook-Seite.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare