Nach nur 15 Minuten

Verletzungsschock beim BVB: Hazard fällt für mehrere Wochen aus

Erster Verletzungs-Schock bei Borussia Dortmund. Thorgan Hazard humpelte nach gerade einmal 15 Minuten gegen Gladbach vom Feld. Dem BVB droht ein Engpass.

Update vom 21. September, 15.50 Uhr: Der erste schlimme Verdacht hat sich bestätigt. Borussia Dortmund muss lange ohne Thorgan Hazard auskommen. Der Belgier hatte sich beim Bundesliga-Start gegen Borussia Mönchengladbach nach nur 15 Minuten verletzt.

NameThorgan Hazard
Geboren29. März 1993, La Louvière, Belgien
VereinBorussia Dortmund

Wie der BVB am Montag mitteilte, werde Thorgan Hazard in den kommenden Wochen aufgrund eines Muskelfaserrisses im Oberschenkel fehlen. Felix Passlack ersetze ihn und machte seine Sache auf der linke Seite gut. Möglicherweise wird Passlack am Samstag gegen den FC Augsburg erneut eine Chance bekommen.

Thorgan Hazard (BVB): Muskelfaserriss? Michael Zorc über Verletzung

Update vom 21. September, 12.38 Uhr: Gerade einmal 15 Minuten dauerte der Einsatz von Thorgan Hazard beim Bundesliga-Auftakt des BVB. Anschließend verließ der Belgier mit schmerzverzerrtem Gesicht gegen seinen Ex-Klub Borussia Mönchengladbach das Feld. Borussia Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc hat sich nun zur Verletzung geäußert.

„Wir wissen wir noch nicht genau, was er hat“, sagte Zorc der WAZ. Hazard hatte sich unmittelbar nach einem Ausfallschritt an den rechten Oberschenkel gefasst. „Aber so richtig gut sah das nicht aus“, so Zorc weiter. Eine Muskelverletzung ist wahrscheinlich. Trainer Lucien Favre hofft auf eine Ausfallzeit von nur ein par Tagen.

Thorgan Hazard (BVB) Verdacht auf Muskelfaserriss - mehrwöchiger Ausfall droht

Dortmund - Ein schmerzverzerrter Blick in Richtung Trainerbank, ein Griff an den hinteren Oberschenkel. Keine 15 Minuten lang dauerte der Einsatz von Thorgan Hazard beim Bundesliga-Auftakt am Samstagabend im Dortmunder Signal-Iduna-Park. Der BVB-Offensivmann verließ gegen Borussia Mönchengladbach humpelnd das Feld. Borussia Dortmund spielte minutenlang in Unterzahl.

Die Geste ist in der Fußball-Welt allseits bekannt: Greift der Spieler nach einer abrupten Bewegung an den Oberschenkel, so ist es doch zumeist eine Zerrung oder ein Muskelfaserriss. So oder so: Nach 15 gespielten Minuten verschwand Thorgan Hazard in der Kabine unter dem Applaus der rund 10.000 Fans im Dortmunder Stadion.

Thorgan Hazard (BVB) gegen Gladbach verletzt - Verdacht auf Muskelfaserriss

Felix Passlack übernahm Hazards Rolle auf der linken Seite. Unglücklich für den BVB: Der dort eigentlich gesetzte Raphael Guerreiro fehlte gegen Borussia Mönchengladbach wegen einer Zerrung. Borussia Dortmund droht ein Engpass auf der linken Seite. Wie schwer die Verletzung von Thorgan Hazard ist, ist noch nicht bekannt. Wir berichten an dieser Stelle weiter.

Rubriklistenbild: © David Inderlied/dpa/picture alliance

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare