1. SauerlandKurier
  2. Sport
  3. BVB 09

BVB-Ultras nach Schlägerei in Lissabon festgenommen - Polizisten verletzt

Erstellt:

Von: Daniel Großert

Kommentare

Mehrere Ultras des BVB wurden offenbar in Lissabon festgenommen. Vor dem Spiel bei Sporting gab es wohl eine Schlägerei, bei der Polizisten verletzt wurden.

Dortmund - Das wichtige Champions-League-Spiel von Borussia Dortmund bei Sporting Lissabon werden einige BVB-Fans wohl nicht wie geplant im Stadion verfolgen können: Wie der Kicker berichtet, wurden mehrere Ultras nach einer Schlägerei in der portugiesischen Hauptstadt festgenommen.

VereinBorussia Dortmund
TrainerMarco Rose
Gründung19. Dezember 1909, Dortmund

BVB-Ultras nach Schlägerei in Lissabon festgenommen - Polizisten verletzt

Demnach habe es in der Nacht zu Dienstag eine Auseinandersetzung in und vor einer Bar in Lissabon gegeben, in die mehrere Mitglieder einer großen BVB-Ultragruppierung involviert gewesen sein sollen. Laut dem Bericht wurden dabei zwei portugiesische Polizisten verletzt und mussten im Krankenhaus behandelt werden.

Mehrere Personen seien festgenommen worden - der Kicker schreibt von einer Zahl zwischen sieben und neun. Sie sitzen demnach in Untersuchungshaft und sollen am Mittwochnachmittag einem Haftrichter vorgeführt werden - also nur wenige Stunden, bevor Borussia Dortmund um 21 Uhr (live im TV und im Stream) zum vorzeitigen Endspiel um das Achtelfinale der Champions League im Estadio José Alvalade in Lissabon antritt.

BVB-Trainer Marco Rose plagen mit Blick auf die Aufstellung für das Spiel der Dortmunder gegen Sporting arge Verletzungssorgen. Sieben Spieler fehlen der Borussia beim Auswärtsspiel in Portugal-

Auch interessant

Kommentare