Große Krise bei Borussia Dortmund

Heftige Corona-Folgen: BVB-Boss Watzke zeichnet düsteres Bild für die Bundesliga

Hans-Joachim Watzke blickt nicht glücklich im BVB-Poloshirt.
+
Hans Joachim-Watzke sieht große Probleme für die Bundesliga und Borussia Dortmund durch die Corona-Pandemie. Die Folgen aufzuholen, dauere viele Jahre, so der BVB-Geschäftsführer.

BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke sieht durch die Corona-Pandemie heftige Folgen für alle Bundesliga-Klubs. Auch Borussia Dortmund hat finanziell schwer zu kämpfen.

Dortmund – Die Corona-Pandemie sorgte bei vielen Menschen für erhebliche Probleme, auch bei den Bundesliga-Vereinen. BVB-Geschäftsführer erklärt, dass auch die Schwarz-Gelben enorme Verluste hinnehmen mussten. Die Westfalen haben mittlerweile sogar wieder enorme Verbindlichkeiten, wie RUHR24.de* berichtet.

Je länger sich die Krise hinzieht, desto größer werden die Probleme der Vereine. Deshalb zeichnet BVB-Boss Hans-Joachim Watzke ein düsteres Bild für die Bundesliga*. Daher hat der 61-Jährige sogar Verständnis für die Sorgen des einen oder anderen Vereins, auch des FC Schalke 04. *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare