Champions League

Auf diesen Gegner trifft der BVB im CL-Achtelfinale

+
Hans-Joachim Watzke spricht von einem 50:50-Spiel.

[Update, 17. Dezember, 14.40 Uhr] Die Auslosung ist durch, der Gegner des BVB im Achtelfinale der Champions League steht fest. Borussia Dortmund trifft auf einen englischen Klub – doch es ist nicht Liverpool.

[Update, 17. Dezember, 14.40 Uhr] Dortmund – Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund trifft im Achtelfinale der Champions League auf den englischen Erstligisten Tottenham Hotspur FC. Das ergab die Auslosung am Montag in Nyon.

"Im Achtelfinale der Champions League gibt es ausschließlich schwere Gegner. Die Chancen im Duell mit Tottenham stehen aus meiner Sicht 50:50. Es ist das dritte Aufeinandertreffen beider Klubs im Europapokal binnen drei Jahren. Aktuell steht es im direkten Vergleich 1:1. Wir wollen weiterkommen", sagte BVB-Boss Hans-Joachim Watzke.

Ähnlich sieht es auch der BVB-Sportdirektor. "Es hätte einfacher kommen können, vielleicht aber auch noch etwas schwieriger. Ich glaube, das es ein Spiel etwa auf Augenhöhe ist. Das ist auch eine Mannschaft, die versucht, attraktiven Fußball zu spielen", so Michael Zorc.

Hier gibt es die Auslosung im Ticker zum Nachlesen

Die Hinspiele finden am 12./13. und 19./20. Februar statt. Die Rückspiele sind für den 5./6. und 12./13. März terminiert. Dabei ist Dortmund zunächst am 13. Februar zu Gast in England, empfängt dann im Rückspiel am 5. März Tottenham. 

Verpassen Sie keine Nachricht zu Borussia Dortmund und werden Sie Fan unserer Facebook-Seite.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare