Hattrick für den BVB

183 Sekunden und drei Tore bei BVB-Einstand: Die große Show des Erling Haaland

+
Erling Haaland traf gleich dreimal für den BVB bei seinem Debüt.

Erling Haaland feiert einen Traum-Einstand beim BVB. Borussia Dortmund liegt in Augsburg zurück, der Norweger kommt - und dreht die Partie fast im Alleingang.

  • Borussia Dortmund war zum Rückrundenstart der Bundesliga beim FC Augsburg gefordert.
  • Zahlreiche Fans forderten bereits zur Pause die Einwechslung von Erling Haaland
  • Der norwegische Neuzugang erzielte gleich einen Hattrick und brachte die Wende für den BVB.

Augsburg - Erling Haaland kam, sah und traf. Der 20-Millionen-Zugang bewahrte Borussia Dortmund bei seinem Debüt für die Schwarz-Gelben vor einem Rückschlag im Titel-Rennen. Nach seiner Einwechslung sorgte er mit seinem lupenreinen Hattrick für den 5:3-Sieg in einer turbulenten Partie des FC Augsburg. Als er in der 56. Minute in die Partie kam, hatte der FCA noch mit 3:1 geführt. Was für ein Einstand!

So furios der junge Norweger auf dem Rasen agiert, so zurückhaltend war er anschließend am Mikrofon von Sky. "Es war ein guter Tag. Ich bin einfach nur glücklich", sagte Haaland. Marco Reus sah sich an einen ehemaligen Weggefährten erinnert. "Er ist sehr ruhig, aber sehr ehrgeizig. Er trainiert sehr hart. Der letzte der bei seinem Debüt einen Hattrick feiern durfte, war Auba (Pierre-Emerick Aubameang, Anm. d. Red.). Wenn es eine ähnliche Erfolgsgeschichte wird, dann würde ich das heute direkt unterschreiben", erklärte der BVB-Kapitän.

Im Vorfeld der Partie hatte Sportdirektor Michael Zorc noch vor einem zu hohem "Haaland-Hype" gewarnt. Doch kaum war der Norweger in der Partie, schien auch er machtlos, wenn es darum ging, den Ball flach zu halten. Haaland benötigte gerade einmal 183 Sekunden nach seiner Einwechslung für seinen ersten Treffer des Nachmittags. 

Haaland-Show beim Debüt für den BVB in Augsburg

Aus 1:3 wurde kurzerhand 4:3 für Borussia Dortmund. Haaland traf gleich doppelt (59, 71.) und erweckte allein durch seine Präsenz seine zuvor lethargisch wirkenden Teamkollegen zum Leben.

Erling Haaland: BVB-Neuzugang nach seiner Einwechslung gnadenlos effektiv

Und Erling Haaland setzte noch einen drauf: In der 79. Minute stellte er mit seinem dritten Tagestreffer auf 5:3 für Borussia Dortmund und machte sich mit seinen 19 Jahren zum drittjüngsten Spieler, dem in der Bundesliga ein Hattrick gelungen ist.

"Er ist sofort rein gekommen und hat seine Stärke bei den Läufen in die Tiefe bewiesen", lobte Trainer Favre und fügte an: "Es war ein verrücktes Spiel."

BVB: Lucien Favre wird nicht um einen Stammplatz von Erling Haaland herum kommen 

Am kommenden Freitag begrüßt Borussia Dortmund den 1. FC Köln zum ersten Heimspiel im neuen Jahrzehnt. Viele Anhänger des BVB dürften nun hoffen, Haaland von Beginn an zu sehen. Der Angreifer selbst deutete an, dafür bereit zu sein. Die Partie gegen den 1. FC Köln am Freitagabend ist mit einem einfachen Trick kostenfrei empfangbar.

Favre blieb direkt nach dem Sieg in Augsburg zurückhaltender und deutete, dass sich jeder Fußballer fit genug sehe. "Er hat im Dezember nicht viel gearbeitet, wir müssen sehen", erklärte der BVB-Coach.

Verpassen Sie keine Nachricht zu Borussia Dortmund und werden Sie Fan unserer Facebook-Seite.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare