1. SauerlandKurier
  2. Sport
  3. BVB 09

Haaland verletzt: Zorc nennt Comeback-Plan - Stürmer löst Irritationen auf Twitter auf

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marcel Guboff

Kommentare

Erling Haaland fehlt dem BVB auch in der Länderspielpause wegen seiner Verletzung. Die Sportbosse spekulieren über sein Comeback - und Norwegen hat noch Hoffnung.

Hamm - Erneut war Erling Haaland zuletzt zum Zuschauen verdammt. Die Bilanz von Borussia Dortmund in den vergangenen drei Pflichtspielen ohne den verletzten Stürmer im BVB-Kader: eine Niederlage, zwei Siege. Dennoch fehlt der Angreifer im Offensivspiel der Schwarz-Gelben spürbar. Wie lange noch?

FußballspielerErling Haaland
Geboren21. Juli 2000 in Leeds, Vereinigtes Königreich
Größe1,94 Meter
NameErling Braut Haaland

Erling Haaland verletzt: BVB-Sportdirektor nennt Comepack-Pläne

Es wird nicht mehr allzu lange dauern, sagte jetzt Michael Zorc. Dass Erling Haaland in der Länderspielpause in Dortmund bleibt, um sein Comeback zu forcieren, helfe der Sache ungemein. Der BVB-Sportdirektor gehe davon aus, dass die angeschlagenen Spieler nach der Länderspielpause zurückkehren. „Erling Haaland hoffentlich auch“, sagte er der Funke Mediengruppe. Zuletzt fehlte der Angreifer der Schwarz-Gelben auch am Samstag beim 2:1-Sieg des BVB gegen den FC Augsburg.

Ob Erling Haaland, der sich vor dem Augsburg-Spiel der Dortmund mit einer emotionalen Botschaft an die Fans gewandt hatte, direkt nach der Länderspielpause eine Option für Trainer Marco Rose ist, ist noch offen. „Wir hoffen, dass er uns im Heimspiel gegen Mainz am 16. Oktober wieder zur Verfügung steht“, sagte Borussia Dortmunds Lizenzspielleiter Sebastian Kehl dem SID.

Erling Haaland muss wegen einer Oberschenkelblessur auf die anstehenden WM-Qualifikationsspiele der Norweger verzichten. Dafür warb Sebastian Kehl beim norwegischen Verband zum Verständnis. Der WAZ sagte er: „Grundsätzlich besteht eine Abstellungspflicht für alle Vereine. Aber Erling ist derzeit verletzt, konnte für uns zuletzt nicht spielen und kann auch in der folgenden Woche nicht am Mannschaftstraining teilnehmen. Ich denke, dass der norwegische Verband daher auch so viel Vertrauen in uns und in ihn haben wird.“

BVB-Stürmer Erling Haaland verletzt: Norwegen hofft auf Stürmer

Ganz hat der norwegische Verband seine Hoffnung auf den BVB-Stürmer aber noch nicht aufgegeben. „Wir rechnen damit, dass Erling raus ist, aber wir bleiben mit dem Klub im Dialog und haben noch immer etwas Hoffnung“, wird Trainer Stale Solbakken in einer Mitteilung zitiert.

Allerdings nahm Erling Haaland selbst den norwegischen Fans die Hoffnung. Am Montag schrieb der BVB-Stürmer auf Twitter: „Hallo Leute, tut mir leid, dass ich für die Länderspiele nicht zur Verfügung stehe. Ich hätte mich gefreut. Trotzdem viel Glück, Norwegen.“

Michael Zorc meinte zu allgemeinen Verletzungslage des BVB: „Man sieht, dass viele Spieler keine richtige Vorbereitung hatten.“ Die Länderspielpause sei jetzt die Gelegenheit, den Tank aufzuladen. Viele Spieler, für die es Samstag nicht gereicht hatte, „sind in zwei Wochen vermutlich wieder dabei“, meinte der Sportdirektor des BVB. Giovanni Reyna (Muskelverletzung) und Mahmoud Dahoud (Innenbanddehnung am Knie) stehen vor der Rückkehr.

Auch interessant

Kommentare