14. Bundesligaspieltag

Ticker: Borussia Dortmund gewinnt mit 5:0 gegen Fortuna Düsseldorf

+
Dortmunds Mittelfeld-Motor Witsel (in schwarz) im Zweikampf mit Düsseldorfs Flügelflitzer Thommy.

Borussia Dortmund gewinnt mit 5:0 (1:0) gegen Fortuna Düsseldorf. Wir haben den Ticker von der Gala des BVB zum Nachlesen.

Borussia Dortmund gegen Fortuna Düsseldorf 5:0 (1:0)

Borussia Dortmund: Bürki – Piszczek (Balerdi, 78.), Zagadou, Akanji, Guerreiro – Witsel – Sancho, Brandt (Dahoud, 78.), Reus (Götze, 73.), Hakimi – Hazard

BVB-Bank: Hitz – Schulz, Balerdi, Morey, Dahoud, Götze, Reyna, Weigl, Alcácer

Trainer: Lucien Favre

Fortuna Düsseldorf: Steffen – Zimmermann, Adams, Hoffmann, Gießelmann – Morales, Bodzek, Baker (Fink, 67.) – Thommy (Barkok, 67.), Zimmer (Kownacki, 59.) – Hennings

F95-Bank: Kastenmeier – Bormuth, Contento, Ampomah, Barkok, O. Fink, Tekpetey, Kownacki

Trainer: Friedhelm Funkel

Tore: 1:0 Reus (42.), 2:0 Hazard (59.), 3:0 Sancho (63.), 4:0 Reus (70.), Sancho (74.)

Gelbe Karten:  - / Zimmer (1.), Zimmermann (28.), Morales (56.)

Schiedsrichter: Daniel Siebert

Borussia Dortmund gegen Fortuna Düsseldorf: Der Ticker zum Nachlesen

17.27 Uhr: Der BVB gewinnt höchstverdient mit 5:0 gegen Düsseldorf. Nach der ersten Halbzeit war der BVB bereits drückend überlegen, führte aber nur knapp mit 1:0. Zwischen der 59. und der 74. Minute drehte die Borussia auf und lieferte vier Treffer. Düsseldorf war heute kein Gegner auf Augenhöhe.

17.22 Uhr: Eine weitere gute Nachricht für den BVB kommt aus Mönchengladbach. Bayern München verliert 1:2 gegen die Borussia vom Niederrhein. 

17.19 Uhr: Ende. Daniel Siebert hat genug gesehen. Dortmund gewinnt mit 5:0.

89. Minute: Der BVB hat heute übrigens zwei Drittel aller Zweikämpfe gewonnen.

88. Minute: Der BVB kontert im eigenen Stadion. Aber Götzes Schuss wird noch abgeblockt.

87. Minute: Guerreiro aus zentraler Position aus dem Stand. Knapp vorbei.

84. Minute: Das Spiel plätschert dem Ende entgegen. Der BVB muss nicht mehr, Düsseldorf kann nicht mehr.

81. Minute: Hakimi spielt einen Doppelpass mit Götze, kommt dann aber nicht mehr an den Ball.

78. Minute: Doppelwechsel bei Dortmund: Piszczek und Brandt gehen runter. Dahoud kommt und auch der Argentinier Balerdi kommt zu seinem Bundesligadebüt.

77. Minute: Fink mit der ersten Chance für die Fortuna seit 40 Minuten. Sein Abschluss geht vorbei.

75. Minute: TOOOOOOOOR FÜR DEN BVB! 5:0! Sancho! Düsseldorfs Defensive löst sich auf. Hakimi ist frei durch, hat den Kopf aber oben und legt für Sancho auf.

70. Minute: TOOOOOOOOR FÜR DEN BVB! 4:0! Reus! Reus trifft zum zweiten Mal am heutigen Nachmittag. Es ist sein achtes Saisontor. Alle hat er bisher hier im Signal-Iduna-Park erzielt. Hazard legt vor, Reus trifft mit etwas Glück.

67. Minute: Fortuna wechselt nochmal doppelt: Barkok und Fink kommen für Thommy und Baker.

63. Minute: TOOOOOOOOR FÜR DEN BVB! 3:0! Sancho! Jetzt zählt auch der Treffer des Engländer. Reus legt vor, Sancho netzt ein-

61. Minute: Der BVB hat das Spiel im Griff.

59. Minute: Düsseldorf wechselt. Für Zimmer kommt Kownacki.

59. Minute: TOOOOOOOOR FÜR DEN BVB! 2:0! Hazard! Jetzt aber! Brandt mit einer phänomenalen Vorlage für Hazard, der alleine auf das Düsseldorfer Tor zuläuft. Hazard hat die Option zu Reus zu spielen, macht es aber selber und trifft mit rechts ins lange Eck.

56. Minute: Nächste Gelbe Karte für Düsseldorf. Es ist Nummer 36 für F95 in dieser Saison. Topwert! Morales nutzt im Zweikampf gegen Akanji den Ellbogen und sieht mit Recht Gelb.

55. Minute: Guerreiro auf Reus, aber Gießelmann stört entscheidend.

52. Minute: Tor für den BVB, aber es zählt nicht. Sancho schiebt den Ball nach Vorlage von Reus zum 2:0 ein. Der vorletzte Pass war aber nicht in Ordnung. Reus stand im Abseits. Siebert nimmt das Tor nach Rücksprache mit dem VAR zurück.

51. Minute: Guerreiro mit einem Schuss aus etwa 25 Metern. Knapp rechts vorbei.

50. Minute: Hazard setzt sich sehr stark und raffiniert auf rechts durch. Sein Pass zu Reus kommt aber nicht ab.

47. Minute: Zagadou nimmt sich ein Herz und zieht aus etwa 20 Metern ab. Steffen mit einer starken Parade. Die Ecke im Anschluss verpufft. 

16.34 Uhr: Es geht weiter. Beide Teams kommen personell unverändert aus der Halbzeit.

16.17 Uhr: Halbzeit. Die Mannschaften gehen mit dem 1:0 für den BVB in die Kabine. 

45. Minute: Nächste Riesenchance für den BVB. Reus könnte abziehen, spielt aber zu Sancho, der den Ball nicht mehr erreichen kann. 

42. Minute: TOOOOOOOOR FÜR DEN BVB! 1:0! Reus! Brandt spielt zu Piszczek, der zu Reus weiterleitet. Fortunas Gießelmann rückt zu spät raus. Reus steht völlig frei vor Torwart Steffen und schiebt ein. Der deutsche Nationalspieler kann es erst selbst nicht glauben, dass er nicht im Abseits steht und schaut zum Assistenten, dessen Fahne unten bleibt. Tor zählt!

39. Minute: Der BVB rotiert in der Offensive durch. Sancho geht jetzt mal in die Mitte, Reus kommt über rechts. 

37. Minute: Erste Torchance für Düsseldorf. Baker spielt schnell auf Zimmer, der abzieht aber in Rückenlage gerät. Sein Schuss geht über das Tor von Bürki.

34. Minute: Hakimi flankt scharf in die Mitte. Reus und Guerreiro verpassen um Zentimeter. 

32. Minute: Es wird etwas hektisch. Piszczek will den Ball klären. Baker hält klar den Fuß drüber. Der Engländer hat aber wieder Glück und kommt zum zweiten Mal ohne Karte davon.

30. Minute: Bodzek rennt in Brandt und bekommt dessen Ellbogen ins Gesicht. Ein Foul war das definitiv nicht, trotzdem regt sich die Düsseldorfer Bank lautstark auf.

28. Minute: Zimmermann mit einem rüden Einsteigen gegen Sancho. Der Düsseldorfer sieht ebenfalls Gelb.

27. Minute: Bürki fängt eine misslungene Flanke von Thommy. Es ist die erste Ballberührung des Schweizers.

25. Minute: Bodzek fällt Hazard, der sich sehr theatralisch fallen lässt. Siebert lässt weiterspielen.

23. Minute: Baker vertändelt den Ball, zieht dann das taktische Foul gegen Reus. Daniel Siebert belässt es bei einer Ermahnung. Die Zuschauer sind mit dieser Entscheidung unzufrieden und  äußern dies akustisch. 

22. Minute: Der BVB setzt sich in der Hälfte der Fortunen fest. erspielt sich aber bisher keine Großchancen.

19. Minute: Hazard schlägt von rechts eine scharfe Flanke auf die andere Seite. Dieses Mal versucht sich Guerreiro mit einem Volleyschuss. Aber ach sein Ball geht deutlich vorbei.

16. Minute: Die Dortmunder Passquote liegt aktuell bei über 97%.

15. Minute: Guerreiro flankt in die Mitte und Reus nimmt den Ball Volley. Sein Schussversuch geht aber deutlich über das Düsseldorfer Tor.

13. Minute: Die Borussen haben das SPiel bisher im Griff. Fortuna kommt nur selten in die Dortmunder Hälfte.

10. Minute: Hazard lässt auf rechts zwei Düsseldorfer als aussehen und legt in den Rückraum für Reus auf. F95-Keeper Steffen rettet den Ball mit den Fingerspitzen. Die anschließende Ecke bringt nichts ein.

8. Minute: Die Dortmunder haben den Ball fast ununterbrochen. Düsseldorf lauert auf Konter.

4. Minute: Erste schöne Kombination des BVB. Hazard trifft einen Querpass von Reus allerdings nicht richtig. Da war mehr drin.

1. Minute: Zimmer sieht früh die Gelbe Karte. Der Fortune trifft Reus am Fuß. Der deutsche Nationalspieler muss behandelt werden.

15.31 Uhr: Anstoß!

15.30 Uhr: Noch vor dem Anstoß wird im Düsseldorfer Block Pyro gezündet.

15.29 Uhr: Der BVB spielt komplett in schwarz, Fortuna in weiß mit roten Akzenten. 

15.27 Uhr: Die Spieler laufen ein, Borussia Dortmund hat ein schwarzes Sondertrikot. Die Bedingungen im Signal-Iduna-Park sind widrig: Nieselregen und Temperaturen im einstelligen Bereich.

15.20 Uhr: In der Hinrunde der letzten Saison konnte F95 mit 2:1 gewinnen, das Rückrundenspiel gewann der BVB mit 3:2.

15.16 Uhr: Mit einem Sieg kann der BVB den Anschluss an die Spitzentruppe halten und im besten Fall an Bayern und Schalke vorbeiziehen.

15.11 Uhr: Die tabellarische Situation der Düsseldorfer ist angespannt. Die Fortuna steht auf Platz 15 und hat zwölf Punkte, genau wie der 16. Hertha. Mit einem Sieg könnten die Düsseldorfer bis auf Platz zwölf nach vorne klettern.

15.05 Uhr: Die letzten beiden Auswärtsspiele konnte die Fortuna erfolgreich gestalten. Aus Gelsenkirchen (3:3) und Hoffenheim (1:1) konnte man jeweils einen Punkt mit in die Heimat nehmen.

14.57 Uhr: Vor dem Spiel setzte der BVB ein Zeichen gegen Homophobie – weil Plakate im BVB-Design aufgetaucht sind.

14.35 Uhr: Die Aufstellung des BVB gegen Fortuna Düsseldorf steht fest. So spielt Borussia Dortmund: Bürki – Piszczek, Zagadou, Akanji, Guerreiro – Witsel – Sancho, Brandt, Reus, Hakimi – Hazard

+++ An dieser Stelle finden Sie am Samstag den Live-Ticker der Partie Borussia Dortmund gegen Fortuna Düsseldorf.

Borussia Dortmund gegen Fortuna Düsseldorf: Der Vorbericht

Dortmund (SID) - Torhüter Roman Bürki, der in der Startelf gesetzt ist, vom Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund nimmt seinen angeschlagenen Trainer Lucien Favre aus der Schusslinie. "Wenn die Resultate nicht stimmen, gerät der Trainer als Erster unter Druck. Aber wenn du als Mannschaft eine Trainer-Entlassung zulässt, ist das auch eine unglaubliche Niederlage für dich als Sportler", sagte der Schweizer im WAZ-Interview: "Der Trainer ist nicht auf dem Platz. Der ist nicht dafür zuständig, dass wir 100 Prozent geben, das müssen wir selbst hinbekommen."

Der bisherige Saisonverlauf, der einer Achterbahnfahrt gleicht, passe keineswegs zum Anspruch: "Wir lügen uns nicht in die Tasche und können natürlich nicht zufrieden sein." Der Rückstand des BVB auf den Tabellenführer Borussia Mönchengladbach beträgt nach 13 Spieltagen fünf Punkte, am Samstag (15.30 Uhr/live im TV) empfängt die Borussia Fortuna Düsseldorf.

Die Meisterschaft sei noch nicht abgeschrieben, betonte Bürki. "Mehr Punkte Rückstand sollten es nicht werden bis zur Winterpause", sagte er. Wir müssen ein positives Gefühl auch im ganzen Umfeld schaffen." Dann sei "alles möglich".

Zahlen und Fakten zu Borussia Dortmund – Fortuna Düsseldorf

SITUATION: Nach dem Sieg in Berlin hat sich die Situation um BVB-Trainer Favre ein wenig beruhigt. Dennoch benötigt der Tabellenfünfte dringend weitere Punkte.

STATISTIK: Mehr als 33 Jahre hat Fortuna in Dortmund nicht gewonnen, doch im Vorjahr gelang immerhin ein überraschender Heimsieg.

PERSONAL: Schmelzer, Delaney (beide verletzt) und Hummels (gesperrt) fehlen dem BVB, bei den Düsseldorfern sind Suttner, Sobottka, Stöger und der gesperrte Ayhan nicht dabei.

BESONDERES: Nicht Reus, nicht Hazard, nicht Götze - der beste Torjäger auf dem Feld am Samstag ist Fortuna-Stürmer Hennings, der mit zehn Treffern auf Rang drei der Torjägerliste steht.

Verpassen Sie keine Nachricht zu Borussia Dortmund und werden Sie Fan unserer Facebook-Seite.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare