Baby-Alarm bei Freundin Scarlett

Marco Reus: Kommt Baby des BVB-Stars genau zum Bayern-Spiel?

+
Marco Reus und Scarlett Gartmann werden in diesen Tagen Eltern. Die Frage ist: Kommt das Baby rechtzeitig vor dem Bayern-Spiel?

Fehlt BVB-Star Marco Reus ausgerechnet im Top-Spiel beim FC Bayern München? Freundin Scarlett Gartmann ist hochschwanger - kommt das Baby rechtzeitig auf die Welt?

Dortmund - Es ist unübersehbar: Scarlett Gartmann, die Freundin von Marco Reus, ist hochschwanger. Seit Wochen postet das Model auf Instagram immer wieder neue Fotos, die sie mit Babybauch zeigen. Scarlett bleibt so schlank wie eh und je - doch der Bauch wächst...

Jetzt muss Scarlett einige Tage auf ihren Mann verzichten: Marco Reus ist zur Nationalmannschaft gereist und wird mit der DFB-Elf gegen Serbien und die Niederlande spielen. Währenddessen wartet Scarlett Gartmann in dem schmucken Haus am Phönixsee darauf, dass sich endlich ihr kleines Mädchen meldet, dass sie auf die Welt kommen möchte.

Lesen Sie auch:

Spielplan: Das sind die letzten 6 Liga-Termine für den BVB

BVB in der Länderspielpause: Diese Spieler sind auf Reisen

Denn das steht schon fest: Marco Reus und Scarlett Gartmann werden ein Mädchen bekommen. Das hat das Model auf Instagram verraten. "Waiting for her...", postete Scarlett vor wenigen Tagen auf einem der vielen Bilder mit Babybauch.

BVB: Baby von Marco Reus könnte vor Spiel bei FC Bayern kommen

Für die BVB-Fans ist eine weitere Frage gar nicht so unwichtig: Schafft es das kleine Mädchen noch rechtzeitig vor dem Spiel beim FC Bayern München auf die Welt? Denn der Geburtstermin liegt laut Bericht der Bild-Zeitung sehr nahe an dem Termin des Top-Spiels, in dem womöglich eine Vorentscheidung im Kampf um die Deutsche Meisterschaft stattfindet.

Doch was passiert, wenn sich die kleine Reus-Tochter bis zum 6. April immer noch nicht gemeldet hat? Erfahrene Eltern wissen: Gerade beim ersten Kind dauert es oft länger bis die Wehen einsetzen. Könnte Reus eventuell sogar das Spiel in München verpassen?

Gegen Hertha BSC zeigte der BVB-Kapitän einmal mehr wie wichtig er für den BVB ist: Reus erzielte in der Nachspielzeit den 3:2-Siegtreffer.

BVB hofft gegen FC Bayern auf Marco Reus mit Glücksgefühlen

Im Gespräch mit der Bild-Zeitung bleibt BVB-Chef Hans-Joachim Watzke erstmal entspannt. "Natürlich ist eine Geburt mit Aufregung verbunden", so Watzke in der Bild. "Aber wenn es dann mal so weit ist, sorgt die Geburt eines Babys für Glücksgefühle und jede Menge Adrenalin." Und genau darauf setzt der BVB: auf einen gepushten Marco Reus, der seine Borussia in München zum Sieg schießt.

Denn nach dem Mainzer Debakel in München ist klar: Auf Schützenhilfe muss der BVB im Meisterschaftskampf nicht hoffen. Mönchengladbach, Wolfsburg und jetzt Mainz haben sich ohne große Gegenwehr von den Bayern abschießen lassen. Daher muss der BVB das Glück sehr in die Hand nehmen und am 6. April in München auf Sieg spielen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von SCARLETT GARTMANN (@scarlettgartmann) am

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare