Ex-Profi mit harten Worten

Üble Kritik an BVB-Kapitän Marco Reus: Watzke positioniert sich klar

Marco Reus ist Kapitän beim BVB – Dietmar Hamann übt daran Kritik
+
Wie lange darf Marco Reus die Kapitänsbinde beim BVB noch tragen? Dietmar Hamann übt Kritik am Spieler.

Beim Derbysieg war ein Schlüsselspieler vom BVB nicht für die Startelf nominiert: Kapitän Marco Reus. Ein Experte spricht ihm Führungsqualitäten ab.

Borussia Dortmund setzt aktuell wieder vermehrt auf junge Spieler: Talente wie Erling Haaland und Jude Bellingham haben einen Platz in der Startelf sicher, berichtet RUHR24.de.* BVB-Kapitän Marco Reus saß hingegen, zuletzt beim Derby gegen Schalke, zunächst auf der Bank.

Ein ehemaliger Fußballprofi wählte jetzt harte Worte in Bezug auf den 31-Jährigen. Bei Sky90 übte Ex-Nationalspieler Dietmar Hamann Kritik an Maro Reus und an seinen Qualitäten als Kapitän des BVB.* So habe er nicht verstanden, warum man ihm im Sommer die Kapitänsbinde nicht abgenommen habe.

Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke stellte sich jedoch schützend vor Marco Reus. Er betonte, dass Hamann in diesem Fall absolut falsch läge. *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare