Basler verlängert bei Wacker Burghausen

+
Mario Basler, seit dem fünften Spieltag Trainer in Burghausen, holte zwei Meisterschaften mit dem FC Bayern.

Burghausen - Mario Basler verlängert seinen Vertrag als Trainer bei Wacker Burghausen vorzeitig. Wacker-Geschäftsführer Florian Hahn vergleicht "Super Mario" mit großen Trainer-Namen.

Der ehemalige Nationalspieler Mario Basler hat seinen Vertrag als Trainer von Wacker Burghausen vorzeitig bis 2012 verlängert. Dies berichtet "Sport Bild online". „Er ist eine Mischung aus Jürgen Klopp und Thomas Schaaf“, sagte Geschäftsführer Florian Hahn über den 42-Jährigen, der die Burghausener seit dem fünften Spieltag trainiert.

Ballkünstler und ihre Namen: Wenn Heintje auf den Panzer trifft

Ballkünstler und ihre Namen: Wenn Heintje auf den Panzer trifft

Derzeit rangiert Wacker auf dem zehnten Tabellenplatz der 3. Liga und hat sich in den vergangenen Partien ein Acht-Punkte-Polster auf die Abstiegsränge verschafft. Sollte Burghausen allerdings absteigen, wäre Basler nicht mehr zu halten. „Die Erfahrung vierte Liga habe ich mit Eintracht Trier schon gemacht“, sagte „Super-Mario“.

Als Spieler holte Basler mit Bayern München zweimal die deutsche Meisterschaft (1997/1999) und wurde mit dem deutschen Rekordmeister (1998) sowie Werder Bremen DFB-Pokalsieger (1994). Seinen größten Erfolg feierte Basler mit der deutschen Nationalmannschaft, als er bei der EURO 1996 in England Europameister wurde.

sid

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare