Schwedens „neuer Zlatan“

Erneuter Transfercoup: BVB verpflichtet Talent Isak

+
Alexander Isak wechselt von AIK Solna zum BVB.

Dortmund - Der Poker mit AIK Solna ist beendet, am Montag verkündete Borussia Dortmund die Verpflichtung des schwedischen Ausnahmetalents Alexander Isak für knapp neun Millionen. 

Der Transfer von Alexander Isak zu Borussia Dortmund ist perfekt. Wie der Fußball-Bundesligist am Montag mitteilte, wurde der 17 Jahre alte schwedische Nachwuchsstürmer Alexander Isak von AIK Solna „mit einem langfristigen Vertrag ausgestattet“. „Alexander Isak ist ein hochkarätiges Sturmtalent, das zahlreiche europäische Topclubs verpflichten wollten. Der BVB ist genauso wie der Spieler absolut überzeugt davon, dass dieser Transfer einer mit großer Perspektive ist“, sagte Sportdirektor Michael Zorc.

Weil Isak noch nicht volljährig ist, sei „zur Abwicklung des Transfers allerdings noch eine gesonderte Zustimmung des Fußball-Weltverbandes FIFA erforderlich, die alle Parteien zeitnah erwarten“. Über die Höhe der Ablöse vereinbarten beide Seiten Stillschweigen. Dem Vernehmen nach war der 1,90 Meter große Angreifer, der in seiner Heimat als Nachfolger von Superstar Zlatan Ibrahimovic gehandelt wird, der Borussia neun Millionen Euro wert.

dpa/SID

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare