1. SauerlandKurier
  2. Sport
  3. Fußball

BVB-Verteidiger „nicht auf Wunschliste“: Abfuhr für Dortmund-Profi

Erstellt:

Kommentare

Nico Schulz im Training von Borussia Dortmund.
Ein BVB-Verteidiger erhält eine Transfer-Abfuhr. © Dennis Ewert/RHR-FOTO

Der Spieler „ist nicht auf meiner Wunschliste“ heißt es über einen BVB-Verteidiger. Der Abwehrmann bleibt weiter in Dortmund. Es wird schwer für ihn. Hier mehr erfahren:

Dortmund – Borussia Dortmund möchte möglich noch einige Spieler loswerden. Doch ein BVB-Verteidiger erhält eine Transfer-Abfuhr, wie RUHR24 verrät.

Der Abwehrmann verbleibt somit vorerst in Dortmund. RUHR24 zeigt auf, warum es für ihn aber schwierig werden könnte.

Auch interessant

Kommentare