Neheimer Team schafft es auf Platz drei

1.FC Köln gewinnt Glockenturm-Cup

Jubel herrschte beim SC Neheim über den dritten Platz. Foto: Veranstalter

Mit einem spannenden Finale ging am gestrigen Sonntag der Glockenturm-Cup in der Arnsberger Rundturnhalle zu Ende.

Von Freitag bis Sonntag hatten sich dort die besten U12-Teams (D-Junioren) aus der Region und ganz Deutschland gemessen. Den Pokal durfte am Ende der 1.FC Köln mit nach Hause nehmen.

Im Finale am Sonntagabend trat der 1.FC Köln gegen das Nachwuchs-Team von Werder Bremen an und gewann deutlich mit 5:2. Im Spiel um Platz drei behauptete sich der SC Neheim als Tagessieger von Samstag gegen Arminia Bielefeld mit 6:1. Der SV Arnsberg 09, der auch Veranstalter des Cups war, hatte sich mit einer Mannschaft ebenfalls für den letzten Tag qualifiziert und erreichte Platz neun. Titelverteidiger Bayer Leverkusen schaffte es auf Platz sechs. „Hier wird Jugendfußball auf höchstem Niveau geboten“, sagte Martin Brüggemann vom Veranstalter SV Arnsberg 09 bereits zu Beginn des Turniers.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare