Für rund 170 Nachwuchskicker

SC LWL 05: 24 Trainer-Zusagen in der Jugend

Der SC LWL 05 setzt auf Kontinuität: 24 Jugendtrainer und -betreuer gaben für die kommende Saison ihre Zusage.
+
Der SC LWL 05 setzt auf Kontinuität: 24 Jugendtrainer und -betreuer gaben für die kommende Saison ihre Zusage.

Mit den Zusagen zahlreicher Jugendtrainer setzt der SC LWL 05 seinen erfolgreichen Weg fort und setzt auch in der Zukunft auf eine gute Jugendarbeit. Rund 170 Nachwuchsspieler können sich über gut ausgebildete Trainer in allen Altersklassen freuen.

Weltringhausen - Nachdem bereits die beiden Seniorentrainer des SC LWL 05 ihre Zusage für die kommende Saison gegeben haben, vermeldet nun auch die Jugendabteilung Zusagen für die Saison 2021/22. Insgesamt 24 Trainer und Betreuer haben ihre feste Zusage für die kommende Spielzeit gegeben. „Wir sind froh, dass uns eine so große Zahl an qualifizierten Trainern und Betreuern in solch schweren Zeiten treu bleiben und ihr Engagement weiterführen möchten“, so Felix Lichterkus aus dem Jugendvorstand des Fusionsvereines.

An Bord bleiben unter anderem die beiden Trainer der aktuell in der Landesliga spielenden A-Jugend. Sebastian Rameil und Andreas Arns werden auch in der nächsten Spielzeit bei den Spielen der ältesten Jugendmannschaft am Seitenrand stehen.

„Insgesamt steht das Grundgerüst. Ab jetzt geht es nur noch um Feinheiten. Wir werden auch im nächsten Jahr in fast jeder Altersklasse lizenzierte Trainer haben“, fasst Felix Lichterkus die komfortable Situation zusammen. In der aktuellen Spielzeit stellt der SC LWL 05 zehn Jugendmannschaften von der A-Jugend bis zu den Minikickern. Neben der A-Jugend spielt auch die in der Bezirksliga beheimatete D-Jugend überkreislich. Knapp 170 Spieler sind aktuell Teil der LWL-Jugend. Der LWL, der für seine hervorragende Jugendarbeit über die Kreisgrenzen hinaus einen guten Ruf genießt, ist stolz auch im nächsten Jahr Kontinuität in der Jugendarbeit vorweisen zu können und die Vereins-Philosophie aufrecht zu halten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare