14. Tischtennis-Herbstturnier

TTV Altfinnentrop richtet deutschlandweiten Wettkampf aus

Für optimale Spielbedingungen sorgt der TTV Altfinnentrop in der Großsporthalle im Schulzentrum Finnentrop.

Finnentrop – Wer in den Herbstferien vereisen will, sollte spätestens am letzten Ferien-Wochenende wieder zurück sein, um an dem im Kreis Olpe noch verbliebenen großen Tischtennis-Turnier teilzunehmen. Es ist das 14. TT-Herbstturnier in der Großsporthalle im Schulzentrum Finnentrop.

Veranstalter ist der Gemeindesportverband Finnentrop unter der Schirmherrschaft des Bürgermeisters Dietmar Heß; Ausrichter ist der TTV Altfinnentrop. Viel Arbeit kommt auf die Turnierleitung mit Sebastian Schlinkert, Fabian Voss und Sebastian Schulz zu, denn erstmals wird dieses Turnier für ganz Deutschland ausgeweitet. Ob man das „stemmen“ kann, wird man sehen.

Der Ablaufplan für Samstag, 26. Oktober: 

  • 10 Uhr Nachwuchs-B (1. Januar 2002 / QTTR bis 1150) 
  • 11 Uhr Hobbyspielklasse (mindestens zwei Jahre inaktiv oder Vereinslos) 
  • 13 Uhr Herren-B (QTTR bis 1650) 
  • 14.30 Uhr Herren-D (QTTR bis 1450) 

Der Ablaufplan für Sonntag, 27. Oktober: 

  • 10 Uhr Nachwuchs-A (1. Januar 2002 / QTTR ohne Begrenzung) 
  • 11 Uhr Herren-E (QTTR bis 1350) 
  • 12.30 Uhr Herren-C (QTTR bis 1550) 
  • 14 Uhr Herren-A (QTTR 1550 bis 3000)

Für Besucher und Teilnehmer steht auf der Tribüne ein Verkaufskiosk geöffnet. Der TTV Altfinnentrop appelliert auch an die heimischen TT-Vereine im Kreis und Bezirk, teilzunehmen, um den allgemeinen Abwärtstrent der Sportart Tischtennis aufzuhalten.

Anmeldungen zum Turnier nehmen Sebastian Schlinkert unter Tel. 0151-74101553 und Fabian Voss unter Tel. 0160-96627421 oder bevorzugt über E-Mail tt-herbst-turnier@freenet.de entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare