Deutsche Hallen-Meisterschaften am Wochenende in Dortmund

Arnsberger Leichtathletinnen gehen an den Start

+
Marie Berghoff geht am Wochenende für das LAC Veltins an den Start.

Arnsberg. Die Deutschen Hallen-Meisterschaften in der Leichtathletik finden am kommenden Wochenende in Dortmund für die männliche und weibliche Jugend U20 statt. Vom LAC Veltins Hochsauerland haben Julia Altrup (TV Neheim) und Marie Berghoff (TuS Oeventrop) die entsprechenden Qualifikationsnormen geschafft.

Julia geht über 1500 Meter an den Start. Bei einem Teilnehmerfeld von über 40 Läuferinnen wird es sehr schwer werden, den Endlauf zu erreichen. Erfahrungsgemäß ist dazu eine Zeit von ca. 4:45 Minuten notwendig, so der LAC. In Vorbereitung der Meisterschaften hatte Julia einen krankheitsbedingten Ausfall, sodass ihre aktuelle Form schwer einzuschätzen ist. Bei einer Bestzeit von 4:50,11min werde für sie im Vordergrund stehen, diese Zeit zu unterbieten, um ihre Fortschritte in der Hallensaison nachzuweisen. Marie gehört noch der Altersklasse U18 an und hat es trotzdem geschafft, die Norm im Hochsprung für die U20 Meisterschaften zu erfüllen. Die Entscheidungen fallen in dieser Disziplin bei Höhen von über 1,80 Meter. Mit ihrer Bestleistung von 1,73 Meter könne sie dabei nicht mithalten. "Nach zwei schwächeren Wettkämpfen und einem Trainingsausfall wie bei Julia sollte Marie versuchen, die Meisterschaften als Erfahrungsschatz für kommende Wettkämpfe zu nutzen", so der LAC.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare