3:2 gegen "OWA" vor 250 Zuschauern am Gerlinger Bieberg

B-Junioren der JSG RHID-F schaffen den Kreispokal-Hattrick

Jubel nach dem Sieg. Die B-Junioren der JSG RHID-F schafften am Gerlinger Bieberg den Kreispokal-Hattrick.

Gerlingen - Zum dritten Mal in Folge sicherten sich die B-Junioren der JSG Rüblinghausen /Hillmicke / Iseringhausen/ Dahl-Friedrichsthal, kurz RHID-F, den Kreispokal.

Der Bezirksligist setzte sich vor rund 250 Zuschauern in einem spannenden Finale am Gerlinger Bieberg gegen den Kreisligisten JSG Ottfingen/Wenden/Altenhof (OWA) mit 3:2 durch. Damit qualifizieren sich die B-Junioren zugleich für den Westfalenpokal.

Die Treffer für die von Luca Cordes und Federik Döppeler trainierte JSG RHID-F erzielten Felix Hütte, Michael Schneider per Elfmeter und Robin Stahl, für OWA trafen Alexander Schmidt und Alessandro Brüser.

Kapitän David Berg erhielt den Pokal aus den Händen von Staffelleiterin Gisela Richter und dem KJA-Vorsitzenden Raimund Nöker.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare