Sunderner misst sich mit Handballtalenten

Besondere Einladung

Tim Brand erhielt eine Einladung zur DHB-Sichtung.

Der Sunderner Tim Brand erhält aufgrund von zuletzt erfolgreich absolvierten Turnieren und Lehrgängen des Landesverbandes Westfalen eine besondere Einladung.

Diese gilt vom heutigen Mittwoch bis zum 2. März und kommt vom Landestrainer zur Sichtung des Deutschen Handballverbandes zwecks Bildung der Jugendnationalmannschaft der männlichen Jugend des Jahrganges 1998 in der Sportschule in Ruit. Hier wird sich der Westfalenauswahlspieler vor den Augen der sonst nur aus den Medien bekannten DHB-Trainern und Persönlichkeiten – unter anderem Martin Heuberger, Christian Schwarzer und Markus Bauer – mit anderen Landesauswahlspielern und Talenten aus ganz Deutschland messen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare