Biathlon aus Leidenschaft

Biathletin Jana Fiedler geht motiviert in die neue Saison

Die Deutsche Meisterschaft im September ist das erste Ziel von Jana Fiedler in der neuen Saison.

Heggen/Winterberg - Ein guter Biathlet wird bekanntlich im Sommer gemacht. Nachdem es in der vergangenen Saison mit mehreren Top 10 Platzierungen gut lief, hat sich Biathletin Jana Fiedler vom Skiklub Winterberg, gebürtig aus Heggen/Finnentrop, für ein weiteres Jahr „Profisport“ entschieden.

Das erste Ziel in dieser neuen Saison ist die Deutsche Meisterschaft im September. Seit Mai läuft das Training wieder auf Hochtouren und der erste Sommerlehrgang der Saison 2020/21 ist schon geschafft. Jana Fiedler konnte eine gute Trainingswoche am Arber absolvieren, in der vor allem an der Schießzeit und Spritzigkeit gearbeitet wurde. „Die Woche am Arber hat sehr viel Spaß gemacht, vor allem die Inhalte, die nicht so alltäglich sind, zum Beispiel Kajak fahren oder verschiedene Bergtouren“, so Jana Fiedler. 

Nach einer weiteren intensiven Trainingswoche zuhause, folgte eine trainingsreduzierte Woche, bevor es jetzt zum zweiten Lehrgang nach Obertilliach geht. „Ich freue mich auf die Zeit und hoffe, dass ich dort noch einmal effektive Einheiten absolvieren kann, bevor es in Winterberg an die spezifische Vorbereitung für die Deutsche Meisterschaft Anfang September in Altenberg geht“, sagt die Biathletin.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare