Zusammenarbeit in der Nürburgring-Langstreckenserie bis 2023 verlängert

H & R und VLN bleiben Partner

H & R bleibt bis 2023 Partner der Nürbugring-Langstreckenserie VLN. Im Bild der Porsche 911 GT3 von Marcel Hoppe.

Elspe/Adenau - Das Elsper Unternehmen H & R und die Nüburgring-Langstreckenserie VLN bleiben Partner.

Kontinuität wird in der Nürburgring Langstrecken-Serie VLN groß geschrieben. Dazu zählen insbesondere verlässliche Partner. Bereits seit 2003 engagiert sich die Elsper Firma H&R  in der größten Breitensportserie der Welt und ist damit der langjährigste Sponsor. Der Fahrwerksspezialist aus Lennestadt bleibt auf der legendären Nordschleife weitere drei Jahre mit an Bord.

„Ich bin sehr froh, dass wir gemeinsam positiv und hoffentlich erfolgreich in die Zukunft blicken. Wir stehen beide für gleichbleibend hohe Qualität. Die VLN und das Unternehmen H&R schätzen sich seit vielen Jahren. Dass eine Partnerschaft im Motorsport über diese lange Strecke bestehen bleibt, ist alles andere als selbstverständlich“, sagt VLN-Geschäftsführer Christian Stephani.

„Die Nürburgring Langstrecken-Serie ist ein hochwertiges und erstklassiges Produkt.  Für uns sind diese Rennen ein großartiges Betätigungsfeld", so Heinz Remmen. Der Mitbegründer von H&R weiß, wovon er spricht. Schließlich kürte er sich 2001 zusammen mit Klaus-Peter Thaler zum Meister der damaligen BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft Nürburgring. Als Rennfahrer holte er 19 Klassensiege in der VLN.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare