Sidenstein mit erstem internationalem Einsatz

Crosslauf in Marokko

Tim Arne Sidenstein ist heute beim Crosslauf in Marrakesch dabei.

Tim Arne Sidenstein, Top-Langstreckler im Trikot der SG Wenden, hat an diesem Wochenende seinen ersten internationalen Einsatz.

Wenden/Marrakesch.

Erwartet wird der 24-Jährige heute beim internationalen Crosslauf in Marrakesch (Marokko). Auf der Strecke über etwa zehn Kilometer wird er zum ersten mal den sportlichen Kampf mit internationalen, besonders nordafrikanischen Langstrecklern aufnehmen. Zustande gekommen ist der Kontakt über den Kölner Leichtathletik-Manager Andre Thomson, der diesbezüglich seine Fühler in der näheren Umgebung, und dazu kann man die Kölner Region und das Ruhrgebiet zählen, ausgestreckt hat.

Für den SG-Läufer wird die Begegnung mit den nordafrikanischen Läuferkollegen sicher ein ganz besonderes Erlebnis. Um den Sieg im 10-km-Crosslauf wird Tim Arne Sidenstein nicht mitlaufen können, doch er möchte sich möglichst teuer verkaufen. Bei guter Tagesform und nicht zu hohen Temperaturen in der marokkanischen Wüste traut sich der heimische Athlet einen Platz im vorderen Drittel zu. Start ist am frühen Sonntagnachmittag. Das Wetter in Marrakesch: Temperaturen um 16 Grad; trocken, aber etwas bewölkt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare