32 Spieler bei Saalhauser Tischtennis-Dorf- und Vereinsmeisterschaften im Kur- und Bürgerhaus

Doppel Zschegel/Hahlbrauck verteidigt den Titel

Zwölf Spieler beteiligten sich an der Jugendkonkurrenz, Sieger wurde Linus Pape.

Saalhausen - Der Förderkreis für Gesundheit und Freizeitgestaltung Saalhausen richtete die Dorf- und Vereinsmeisterschaften im Tischtennis aus. Spielort war das Kur- und Bürgerhaus. Zum Turnier waren eigens zwei Vereinsmitglieder aus Gerlingen und Eiserfeld angereist.

Insgesamt nahmen 32 Spieler in den verschiedenen Kategorien teil. Als besonderes Highlight startete die Jugendklasse, in der zwölf 12 Jugendspieler an die Platten gingen. In einem spannenden Endspiel setzte sich Linus Pape gegen Jonas Ettemeyer durch.

20 Männer beteiligten sich an dieser Konkurrenz. Nach spannenden Spielen krönte sich Jens Hahlbrauck im Endspiel gegen Joachim Zschegel zum Vereinsmeister. In der Doppelkonkurrenz gewannen Joachim Zschegel/Jens Hahlbrauck gegen Udo Schröpfer/Michael Börger und schafften damit die Titelverteidigung.

Einziges Manko der Meisterschaft: Die Hobbykonkurrenz konnte mangels Teilnehmern nicht ausgespielt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare