TuS-Schwimmer holen außerdem 31 Medaillen

Drei Pokale zum Jahresstart

Die TuS-Schwimmer starteten das neue Jahr mit vielen Siegen in Meschede.

Die Schwimmabteilung des TuS Sundern startete auf dem 40. Neujahrsschwimmfest des SSV Meschede mit 22 Aktiven. Mit 31 Medaillen in den Einzelwertungen fuhren die TuS Schwimmer glücklich nach Hause.

Sundern.

Erfolgreichste Schwimmerin war Sabrina Schültke mit fünf Goldmedaillen und dem Pokalgewinn der besten Einzelleistung in ihrem Jahrgang.

Leonie Villis gewann dreimal Gold und ebenfalls den Pokal. Alena Grünebaum gewann einemal Gold und dreimal Silber und auch den Pokal für die beste Einzelleistung. Amelie Hofmann gewann einmal Gold, einmal Silber und zweimal Bronze. Melanie Puteanus gewann Gold, Silber und Bronze. Clemens Blume erkämpfte Gold und Silber. Anja Jedrysiak und Hannah Steven erreichten je einmal Silber und einmal Bronze. Joscha Lörwald gewann auf seinem ersten Wettkampf die Silbermedaille und Yannik Wahle erkämpfte zweimal Bronze. Je einmal Bronze gewannen Niklas Pöttgen, Alexander Wahle und Mattis Grünebaum.

Die weibliche 4x50m Lagen-Staffel in der Besetzung Amelie Hofmann, Alena Grünebaum, Melanie Puteanus und Lea Pöttgen belegte den dritten Platz.

Für Trainerin und Betreuerin Birgit Schulte war es ein gelungener Start ins neue Jahr.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare