Verein sportlich und finanziell konsolidiert

Sportfreunde Dünschede: Verbindlichkeiten bis auf 390 Euro reduziert

Einige Jubilare und geschäftsführender Vorstand von SF Dünschede nach der Jahreshauptversammlung.

Dünschede. Sportlich wie finanziell ist B-Kreisligist Sportfreunde Dünschede gut aufgestellt. So lautet das Fazit der Jahreshauptversammlung.

Gesamtverbindlichkeiten, das ergab der Finanzbericht, wurden bis auf 390 Euro heruntergefahren. 

Und auch sportlich läuft es bestens: Die 1. Mannschaft um Spielertrainer Matthias Lönze belegt in der Kreisliga B zum Start in das neue Fußballjahr den ersten Platz und hat aktuell sechs Zähler Vorsprung auf den ersten Nichtaufstiegsplatz. 

In der Jahreshauptversammlung wurden langjährige Mitglieder ausgezeichnet. Bruno Kirchhoff und Erwin Fecker wurden für 60 Jahre, für 50 Jahre Reinhard Schöttler (Schobi) geehrt. 40 Jahre SFD-Mitglieder sind Ludger Plaßmann und Walter Kirchhoff, seit 25 Jahren halten Sebastian Krömer, Ulla Engelhardt, Ulrike Ewers, Maresi Lamers und Monika Steinberg dem Verein die Treue. 

Im geschäftsführenden Vorstand wurden Dietmar Saure und Christian Schmidt für drei Jahre in ihren Funktionen bestätigt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare