Am Tag der Gemeindesportlerehrung in Remscheid drei Medaillen gewonnen

Fabian Brune Deutscher Meister über 200m Rückenschwimmen

Fabian Brune wurde in Remscheid einmal Deutscher Meister und zweimal Vizemeister.

Finnentrop/Remscheid - Engelbert Schulte, Geschäftsführer des Gemeindesportverbandes Finnentrop, entschuldigte ihn bei der Sportlerehrung in der Schützenhalle Heggen. Um dann bekannt zu geben, dass Fabian Brune am gleichen Tag in Remscheid seinen Titel bei den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften für Menschen mit Behinderung in Remscheid über 200m Rückenschwimmen verteidigt hat.

Fabian Brune (VfG und Wasserfreunde Finnentrop) setzte im Bergischen aber noch einen drauf: Über 50 und 100m Rücken holte er sich jeweils - bei insgesamt sechs Einzelstarts - auch noch die Silbermedaille. Die 200m-Distanz in der alters- und startklassenoffenen Wertung beendete Brune in 2:54,16 min..

Damit setzte der WM-Sechste von London seinen Erfolgskurs im Jahr 2019 fort.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare