Aber Masters-Ausrichter SC Drolshagen annähernd auf Augenhöhe

FC Finnentrop der Favorit

Der FC Finnentrop gewann im Februar des vergangenen Jahres den Masters-Titel der Frauen und geht folglich als Pokalverteidiger am kommenden Samstag in Olpe an den Start. Foto: SK-Archiv

Olpe/Drolshagen. Die Fußballerinnen aus dem Kreis Olpe ermitteln am kommenden Samstag, 18. Februar, in der Olper Realschulsporthalle beim Masters den Kreispokalsieger. ...

Olpe/Drolshagen. Die Fußballerinnen aus dem Kreis Olpe ermitteln am kommenden Samstag, 18. Februar, in der Olper Realschulsporthalle beim Masters den Kreispokalsieger. Ausrichter ist der SC Drolshagen.

Am Turnier nehmen neun Mannschaften teil. Titelverteidiger und Seriensieger ist Westfalenligist FC Finnentrop. Aber bereits im vergangenen Sommer bewiesen die Landesligaspielerinnen des SC Drolshagen, im Kreispokalfinale auf dem Feld, dass sie durchaus mit den klassenhöheren Finnentroperinnen mithalten und sie auch besiegen können.

Gespielt wird in Olpe in zwei Gruppen. Gruppe A bilden VSV Wenden, Hützemerter SV, FC Finnentrop, FSV Gerlingen und die SG Albau/Hensberg, in Gruppe B spielen SC Drolshagen/SG Lütringhausen/Kleusheim/Rahrbachtal, RW Ostentrop/Schönholthausen und SC LWL 05.

Das Turnier wird um 11 Uhr mit der Vorrundenpartie zwischen dem VSV Wenden und dem Hützemerter SV eröffnet.

In der Vorrunde beträgt die Spielzeit 1x10 Minuten, ab Halbfinale, das erste beginnt um 14.35 Uhr, wird dann 1x15 Minuten gespielt.

Der dritte Platz wird im 9m-Schießen ausgetragen, das Finale wird um 15.30 Uhr angepfiffen, anschließend Siegerehrung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare