Franz Huss und Herrmann Leermann geehrt

140 Jahre lang dem TV Rönkhausen treu

TV Rönkhausen Ehrungen Versammlung Mitglieder Treue
+
Franz Huss und Herrmann Leermann halten dem TV Rönkhausen seit 70 Jahren die Treue.

Bei der Jahreshauptversammlung des TV Rönkhausen wurden Mitglieder für ihre lange Treue zum Verein geehrt. Franz Huss und Herrmann Leermann halten dem Turnverein zusammen seit 140 Jahren die Treue.

Rönkhausen - Der Turnverein (TV) Rönkhausen wurde im Jahr 1892 gegründet, also vor 128 Jahren. Franz Huss und Herrmann Leermann bringen es gemeinsam auf 140 Jahre Treue zum TV. Für je 70-jährige Vereinsmitgliedschaft erhielten sie in der – nachgeholten – Jahreshauptversammlung unter großem Applaus die goldene TVR-Vereinsnadel mit Lorbeerblatt.

Auf stolze 60 Jahre im Turnverein blicken Werner Rüenaufer, Günther Schulte und Reinhold Schulte zurück, denen dafür die silberne Vereinsnadel mit Lorbeerblatt und Urkunde veliehen wurde. Seit einem halben Jahrhundert halten Jürgen Balzer, Jürgen Ermes, Annemarie Großmann, Eva Haase, Thomas Hoffmann, Reinhard Hoffmann, Karl-Heinz Kirchhoff, Kurt Kirchhoff und Manfred Schulte dem TV die Treue. Sie wurden mit der ilbernen Vereinsnadel mit Lorbeerblatt nebst Urkunde geehrt.

Zum Ehrenmitglied ernannt wurden aufgrund ihrer 40-jährigen Zugehörigkeit zum Verein Anne Hoffmann, Silke Hoheiser, Kerstin Mosler und Thomas Vogt. 1995 traten Bastian Albers, Nicolai Clemens, Jonas Ermes, Martina, Mike und Tim Freiburg, Jonas und Lukas Helmig, Jan Hüttemann, Annika Ochel, Natascha Pieron, Matthias Rath, Andre Rossmann, Nicola Rüenaufer, Annette Schmidt, Nora Theisen und Christiane Vogt dem Tunverein bei.

Sonderehrungen in Form silberner Vereinsnadeln aufgrund langjähriger Verdienste in den verschiedenen Abteilungen erhielten Gabi Ermes, Sebastian Hermes, Alexander Josev, Kevin Schulte und – in Abwesenheit – Brunhilde Lechner. Nachgeholt wurde die 2019er-Ehrung des Gemeindesportverbandes Finnentrop für Jürgen Ermes.

Der langjährige Geschäftsführer Sebastian Hermes stellte sich dabei nicht erneut zur Wahl und wurde mit einem Geschenk sowie der silbernen Verdienstnadel verabschiedet. Für ihn wurde Ines Gonschorek zur neuen Geschäftsführerin gewählt. Bestätigt in ihren Funktionen wurden der stellvertretende Vorsitzende Uwe Fleing, der stellvertretende Schriftführer Sebastian Rawe und Beisitzer Bastian Albers.

Die Versammlung unte Leitung des Vorsitzenden Hans-Walter Albers votierte einstimmig für die Anschaffung von „Indoor-Cycling“-Rädern und die energetische Sanierung des Sportler-Treffs mit Erneuerung von Heizung, Lüftung und Beleuchtung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare