32. Auflage mit SF Siegen – Samstag Turnier für E-Juniorenmannschaften

Frauenfußballturnier um den Volksbank-Cup

Der FC Finnentrop gewann im Januar 2015 die 31. Auflage des Pokalturniers um den Voba-Cup.

Finnentrop. Das von den Ligen ranghöchst besetzte Fußballturnier geht am kommenden Sonntag, 10. Januar, in Finnentrop über die Bühne. In der Dreifachturnhalle veranstaltet der FC das 32. Frauenfußballturnier um den Volksbank-Pokal.

Das Turnier, an dem zehn Teams aus Nordrhein-Westfalen teilnehmen, beginnt um 11 Uhr. Mit SF Siegen ist ein Regionalligist vertreten, weitere Mannschaften spielen in Verbands- und Landesligen. Gespielt wird in zwei Gruppen. Gruppe A bilden SC Drolshagen, SV Berghofen, FSC Mönchengladbach, Eintracht Dorstfeld und FC Finnentrop I, in Gruppe B treten SF Siegen, Fortuna Freudenberg, 1. FFC Bergisch-Gladbach, VfL Bochum II und FC Finnentrop II an. Das erste Halbfinalspiel wird um 17 Uhr angepfiffen, das Spiel um Platz 3 um 17.40 Uhr, um 18 Uhr folgt das Finale, im Anschluss Siegerehrung. Pokalverteidiger ist die 1. Mannschaft des FC Finnentrop, Hauptsponsor die Volksbank Bigge-Lenne, die Preisgelder in Höhe von 500 Euro ausschüttet. Zusätzlich gibt es Sonderpreise für die beste Spielerin, die beste Torhüterin und die beste Torschützin. Am Samstag, 9. Januar, richtet der FC an gleicher Stelle den „Faurecia-Cup“ für E-Juniorenteams aus. Das Turnier beginnt um 11 Uhr, in Gruppe A spielen Kreisauswahl Arnsberg, SV Heggen, SV Lippstadt und VfL Bochum, in Gruppe B Kreisauswahl Olpe, SF Siegen, Vorwärts SpoHo Siegen und FC Brandenburg 03, in Gruppe C Kreisauswahl Lüdenscheid, TB Berlin, FC Schalke 04 und der FC Finnentrop.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare