Kreisliga B: Abstiegskampf immer dramatischer

Fußball im Kreis Olpe: VSV Wenden vor dem Titel?

+
Für André Zeppenfeld (l, FSV Gerlingen) und Younes Zaim (SV 04 Attendorn) geht es Montag ums Ganze. Foto: harpo

Kreis Olpe. Alfred Hitchcock, Altmeister der Hochspannung, hätte es kaum besser machen können: In der Kreisliga B wird die Ausgangslage im Keller, aber auch im Kampf um Platz zwei, immer dramatischer. Und in der Bezirksliga 5 kann ausgerechnet der SV Ottfingen dem VSV Wenden zum Aufstieg in die Landesliga verhelfen.

Gehen Montag auf dem Kreuzberg in Olpe die Westfalenligalichter aus? Gegner Wanne-Eickel hat nichts zu verschenken. Finnentrop-Bamenohl fährt zu Wannes Konkurrenz um Platz zwei, Hassel. Die SG kann sich aber im Unterschied zur SpVg eine Niederlage erlauben.

Westfalenliga 2 

  • Hassel – Finnentrop/Bamenohl (Pfingstmontag, 15 Uhr) 
  • Olpe – Wanne-Eickel (Montag, 15.30 Uhr)

Hagen gegen Gerlingen, Hennen gegen Attendorn. Hennen ist „weg“, Attendorn vermutlich auch, selbst wenn die Hansestädter noch zweimal gewinnen. Gewinnt Gerlingen in Hagen, ist die Elf des scheidenden Trainers Paul-Heinz Brüser gesichert. Ein Spitzenspiel um die Ehre findet in Meggen statt. Der FC Lennestadt will Revanche für das 0:3, aufgestiegen sind beide Gegner.

Landesliga 2 

  • Hagen – Gerlingen 
  • Hennen – Attendorn 
  • Hohenlimburg – Hünsborn (alle Montag, 15 Uhr) 
  • FC Lennestadt – Meinerzhagen (Montag, 15.30 Uhr)

Ottfingen empfängt Salchendorf. Mit einem Sieg erhält sich die Siepen-Elf die Hoffnung auf den Relegationsplatz zwei, und kürt, einen VSV-Punktgewinn gegen SC LWL 05 vorausgesetzt, die Wendener zum Meister.

Bezirksliga 5

  • Drolshagen – Freudenberg 
  • Wenden – LWL 
  • Ottfingen – Salchendorf (alle Montag, 15 Uhr)

Mit seinem Sieg über RW Lennestadt hat der TuS Rhode den Kampf um den Klassenerhalt in der Kreisliga A noch einmal spannend gemacht. Die Entscheidung fällt am letzten Spieltag, vielleicht sogar erst in einem Entscheidungsspiel.

Kreisliga A 

  • FC Lennestadt II – Rothemühle (Montag, 13 Uhr) 
  • Langenei/Kickenbach – Lenhausen 
  • Hützemert/Schreibershof – Kirchhundem 
  • Heggen – Rüblinghausen 
  • Helden – Hünsborn II (alle Montag, 15 Uhr)

In der Kreisliga B spitzt sich der Kampf um den zweiten Aufstiegsplatz noch einmal zu. RW Ostentrop/Schönholthausen hat bis auf einen Zähler zu SC LWL 05 II aufgeschlossen, beide haben schwere Auswärtsspielen. Wesentlich spannender geht es aber im Tabellenkeller der Liga zu. Sechs Mannschaften sind durch ganze zwei Punkte getrennt. Drei dieser sechs Teams steigen in die Kreisligen C ab. Eine Relegationsrunde wird immer wahrscheinlicher.

Kreisliga B 

  • Wenden II – Ostentrop/Schönholthausen (Montag, 12.30 Uhr) 
  • Olpe II – Türk Attendorn 
  • Drolshagen II – LWL II (Montag, 13 Uhr) 
  • Saalhausen/Oberhundem – Finnentrop 
  • Biggetal – Finnentrop/Bamenohl II 
  • Rahrbachtal – Rönkhausen (alle Montag, 15 Uhr)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare