50 Jahre TuS 09

Handballabteilung im Jahr 1969 gegründet

Das Handball-Vorstandsteam des TuS 09 Drolshagen um Christian Rahrbach, Volker Gramlich und Sabine Bleckmann (v.l.) freut sich riesig auf die anstehende Jubiläumsfeier.

Drolshagen. Große Jubiläumsfeier beim TuS 09 Drolshagen: Am Samstag, 25. Mai, feiert die Handballabteilung des Turn- und Sportvereins ihr 50-jähriges Bestehen.

Zum Ende der Handballsaison lässt die Abteilung nicht nur die vergangenen Monate, sondern die vergangenen 50 Jahre Revue passieren. Mit einem bunten Programm soll dieses Jubiläum in der Sporthalle Wünne mit Fans und Freunden gefeiert werden. 

Ab 16 Uhr bietet Thorsten‘s Zauberkiste Spannung und Spaß auch für die Kleinen, bevor sich um 17 Uhr die Herrenmannschaft des TuS ein ganz besonderes Duell liefert: Zur Feier des Tages finden sich in der Wünne noch einmal Spieler aus den zurückliegenden Jahrzehnten des Handballsports in Drolshagen ein. Dann schlüpfen beispielweise Viktor Klockner, Christoph Kordes und Gerhard Daubner wieder in das Trikot des TuS 09. Im Anschluss daran treten gegen 19 Uhr die aktuellen Handballdamen gegen ein „All-Star“-Team mit Spielerinnen aus Oberliga- und Verbandsligazeiten des TuS 09 sowie weiteren Drolshagenerinnen an. So sind neben vielen anderen Vanessa König, Melanie Nebeling und auch Sonja Alterauge wieder gemeinsam aktiv auf der Platte und versuchen, ihre langjährige Spielerfahrung im Kampf um den Sieg zu ihren Gunsten zu nutzen. Um das Bild komplett zu machen, wird das „All-Star“-Team von Serkan Kahraman gecoacht. 

Ebenfalls ein Hingucker sind die Schiedsrichter dieser Partie: das ehemalige Landesliga-Schiedsrichtergespann Christian Rahrbach und Ingo Schmeer sorgt für ein „Wie-in-alten-Zeiten“-Gefühl. 

Während des gesamten Tages wird zudem die Möglichkeit geboten, sich umfassend über den Verein und dessen Geschichte in Wort und Bild zu informieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare