Heimische Nachwuchssportler starten im Harz

Harte Biathlonwettkämpfe

Christopher Niggemann aus dem SK Winterberg erreichte Rang 3 in der Pokalwertung.

Bei spätsommerlichen Temperaturen starteten kürzlich drei Nachwuchsbiathleten des Westdeutschen Skiverbands (WSV), Lisa Bröker und Christopher Niggemann (beide SK Winterberg) und Jonathan Pieper (SC Neuastenberg-Langewiese) beim Nordcup in Clausthal-Zellerfeld im Harz.

Für die drei jungen Sportler war es nach dem Wechsel vom Luftgewehr auf Kleinkaliber der erste nationale Vergleich mit der starken Konkurrenz aus ganz Deutschland. An vier aufeinanderfolgenden Wettkampftagen gingen sie zusammen mit 180 weiteren Startern in den Biathlon-Disziplinen Leistungsschießen, Speziallauf Klassisch, Einzel und Sprint an den Start.

Die Pokalwertung dieser vier Wettkämpfe gilt als erste Wertung für den kommenden Deutschlandpokal der Wettkampfsaison 2014/15 und zeigt den Trainern einen ersten Leistungsstand ihrer Schützlinge.

Die Gesamtergebnislisten findet man auf den Internetseiten des Skiklub-Winterberg www.sk-winterberg.de/biathlon/ergebnislisten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare